Veröffentlicht inJena

Blitzgeburt in Jena: Thüringen hat neue Drillinge!

drillinge_ukj.jpg
Elli, Helena und Emma sind Drillinge. Sie kamen am Universitätsklinikum Jena zur Welt.
  • Drillinge in Jena geboren
  • Seltenes Wunder am Universitätsklinikum
  • Sind Elli, Emma und Helena zu Weihnachten zu Hause?

Thüringen hat neue Drillinge! Am Universitätsklinikum Jena (UKJ) kamen jetzt Elli, Emma und Helena zur Welt. Die drei sind noch im Krankenhaus, aber wohlauf.

Drillinge in Jena geboren

Wie das UKJ mitteilte, erblickte das Trio am Montag nach 34 Wochen im Mutterleib das Licht der Welt. Elli, Emma und Helena sind also Frühgeborene, das sei bei Drillingen aber immer so. Die Kleinen wiegen zwischen 1800 und 2160 Gramm.

Drei-Minuten-Geburt an Uniklinik Jena

Es war eine regelrechte Blitzgeburt an der Uniklinik: Nur drei Minuten soll sie gedauert haben, der Kaiserschnitt machte es möglich. „Wir haben lange auf diesen Tag hingefiebert“, sagt die Mutter, Sophia Wirth. „Und dann ging alles ganz schnell.“

Risikoschwangerschaft mit Drillingen

Die Mama der drei jungen Damen war insgesamt fünf Wochen in der Jenaer Klinik. „Denn eine Drillingsschwangerschaft ist eine Risikoschwangerschaft und muss engmaschig ärztlich betreut werden“, heißt es aus dem UKJ. Bei Sophia Wirth habe es aber keine Komplikationen gegeben.

Elli, Emma und Helena sollen zulegen

Elli, Emma und Helena werden jetzt noch mindestens vier Wochen im Wärmekasten liegen, um dort auf ihr normales Geburtsgewicht zu kommen. Ob sie das erste Weihnachten zu Hause verbringen können, steht also noch in den Sternen.

Drillinge sind selten in Thüringen

Im vergangenen Jahr kamen laut UKJ in Thüringen nur dreimal Drillinge zur Welt. Die aktuelle Geburt ist 2018 erst die zweite eines Trios am Uniklinikum Jena. (maf)