Jena: Spektakel nach dem Regen – DIESES Phänomen gab es am Himmel

Was für eine spektakuläre Wolkendecke über Jena! Vor allem die gewölbten Kugeln sind auffällig.
Was für eine spektakuläre Wolkendecke über Jena! Vor allem die gewölbten Kugeln sind auffällig.
Foto: Nadia Ghnim

Jena. Was für ein spektakuläres Wetter-Phänomen über Jena!

Die letzten Tage waren in Jena alles andere als frühlingshaft oder gar frühsommerhaft. Es war kühl, es war nass, es war bewölkt. Doch aufmerksame Beobachter haben eine spektakuläre Entdeckung nach dem Regen gemacht.

Jena: Spektakel nach dem Regen – DIESES Phänomen gab es am Himmel

In den sozialen Medien gehen Fotos viral, die den Himmel über Jena zeigen. Das Besondere: Nach dem Regen ist es zu einem Spektakel gekommen. Denn statt „normaler“ Wolken sind Mammatus-Wolken sichtbar gewesen!

------------------------

Das ist Jena:

  • seit 1236 ist Jena als Stadt urkundlich bekannt
  • zweitgrößte Stadt in Thüringen
  • weltweit bekannt durch das Zeiss-Mikroskop
  • die Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde bereits 1558 gegründet
  • sie ist mit mehr als 16.000 Studierenden die größte Uni Thüringens

------------------------

Mammatus sind beutelartig an der Unterseite von Wolken hängende Ausformungen. Sie können meist bei Aschewolken von ausbrechenden Vulkanen beobachtet werden. Oder wie vor kurzen am Jenaer Himmel. Normalerweise weisen Mammatus-Wolken glatte Strukturen auf. Die Hauptvoraussetzungen für die Entstehung dieses Wolken-Phänomens sind eine vorhandene Windscherung sowie der aktuelle Temperatur- und Feuchtegrad. Diese Voraussetzungen sind in Jena vorhanden und gegeben gewesen.

Jena von Mammatus-Wolken bedeckt

Allerdings sind sie in der Forschung noch nicht längst ausgeforscht. Es gibt verschiedene Theorien zu ihrer Entstehung, die jeweils nicht bewiesen sind. Eine der bekanntesten Theorien besagt, dass Mammatus-Wolken durch Verdunstungsvorgänge an der Wolkenunterseite entstehen, wenn dadurch die Luftschicht unter der Wolke abgekühlt wird.

------------------------

Mehr News aus Thüringen:

++ „In aller Freundschaft“: Ex-Darstellerin hat DIESEN Wunsch – „Ich fände es unheimlich sexy“ ++

++ Thüringen: Hubschrauber kreist über Stadtroda – der Grund ist alarmierend ++

------------------------

Dadurch entstehe wiederum Auftrieb, der schlussendlich zur Entstehung des Mammatus führe. Fakt ist: Sie entstehen im Sommer häufiger als im Winter. Na, ein sonderbarer und besonderer Moment also für Jena... (mg)

------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Whatsapp: Sind deine blauen Haken plötzlich futsch? Das kannst du dagegen tun ++

++ Lena Meyer-Landrut: Endlich Neues auf Instagram! Dieses süße Foto spricht Bände ++

++ Sparkasse: Kunde will App installieren und wird wütend – Geldinstitut mit knallharter Ansage ++

------------------------

Mitten in Jena, in der Quergasse an der Kreuzung zur Bachstraße, steht ein Haus. Und dieses Haus kann durch eine der wohl geheimnisvollsten Türen der Stadt betreten werden. Und die ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern erzählt auch noch eine spannende Geschichte über Jena! Hier erfährst du alle Details!