Jena: Universität im Ranking top! Auf diesem Gebiet ist sie Spitze in Deutschland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Jena. Großes Jubeln an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena!

Die Hochschule gehört zu den besten in ganz Deutschland. Vor allem die Erstis aus Jena vergaben Top-Bewertungen.

Uni Jena nimmt am Hochschulranking teil

Ihnen wurde nämlich der Start ins Uni-Leben besonders schön gestaltet – und das während der Pandemie und Online-Lehre. Beim Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung kletterte die Friedrich-Schiller-Universität Jena an die Spitze der Kategorie „Betreuung neuer Studierenden“.

---------------------

Das ist die Stadt Jena:

  • zweitgrößte Stadt in Thüringen mit 111.343 Einwohnern
  • liegt an der Saale zwischen Muschelkalk und der Ilm-Saale-Platte
  • Sitz der Friedrich-Schiller-Universität, die 1558 gegründet wurde und die größte Uni in Thüringen ist
  • entwickelte sich ab 1874 zur Industriestadt
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Saale, Zeiss-Planetarium, Leuchtenburg
  • Oberbürgermeister ist Thomas Nitzsche (FDP)

---------------------

Bei dem Ranking geben die Studierenden selbst eine Bewertung in verschiedenen Fachbereichen ab. Für das Wintersemester 2021/22 worden Hochschüler des dritten bis achten Fachsemesters befragt – erstmals auch zur digitalen Lehre.

HIER räumte die Uni Jena ab

Besonders stach die Uni Jena durch ihre gute Ausstattung und das hohe Engagement der Lehrkräfte raus. „All das sind gute Gründe, sich einerseits über die Bewertungen zu freuen und andererseits nicht nachzulassen, die Lehre immer weiterzuentwickeln – wie wir es in der universitären Strategie Lehre 2025 angelegt haben“, so Uni-Vizepräsidentin Professorin Kim Siebenhüner.

Außerdem befragt die Universität selbst seit einigen Jahren immer wieder Studierende aus höheren Semestern zu ihrem Start an der Hochschule – besonders wichtig sei es auf Probleme und Mängel aufmerksam gemacht zu werden. Man versuche diese „schnell und unbürokratisch zu lösen“, sagt Studienfachberater Professor Marek Sierka. „Damit stellen wir sicher, dass unsere Studierenden zufrieden sind und kontinuierlich eine hohe Lehrqualität sichergestellt ist“.

------------------

Mehr News:

------------------

Und wie das Ergebnis im Ranking zeigt, scheint die Universität in Jena so einen guten Kurs zu fahren. (mbe)