Veröffentlicht inThüringen

„Arschloch, Hurensohn…“ – Mann attackiert Rettungskräfte und Polizei in Thüringen

Erfurt Krankenwagen.jpg
Ein Kleinkind ist in Erfurt aus einem Fenster gestürzt – und gestorben. (Symbolbild) Foto: dpa

Heilbad Heiligenstadt. 

Eigentlich wollten Rettungskräfte auf einem Rettungswagen im Kurpark in Heilbad Heiligenstadt in Thüringen nur helfen. Doch dann wurden sie von einem Mann angegriffen.

Der 19-Jährige habe die Sanitäter körperlich attackiert. Laut Polizei trat der angetrunkene Mann nach den Männern und beleidigte und bespuckte sie mehrfach.

—————————-

Mehr Themen aus Thüringen:

—————————-

Thüringen: Polizisten derbe beschimpft: „Arschloch, Wichser und Hurensohn“

Auch hinzugerufene Polizisten wurden von dem Mann als „Arschloch, Wichser und Hurensohn“ nach eigenen Angaben beleidigt. Der Mann musste über nach in Gewahrsam. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.