Gotha: Mann sucht seine Katze – dann bietet sich ihm ein furchtbarer Anblick im Straßengraben

In einem Straßengraben machte der Mann in Gotha (Thüringen) eine schaurige Entdeckung. (Symbolbild)
In einem Straßengraben machte der Mann in Gotha (Thüringen) eine schaurige Entdeckung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Norbert Fellechner

Gotha. Grausamer Fund in Gotha (Thüringen)!

In Gotha (Thüringen) sucht ein Mann nach seiner Katze. Doch statt sein Tier zu finden, stößt er auf einen grausigen Fund.

Thüringen: Tierliebhaber aus Gotha macht grausigen Fund in Straßengraben

Wie die Polizei berichtet, war der Mann am Samstagabend unterwegs. In der Goldbacher Straße suchte er nach seinem geliebten Haustier.

In einem Straßengraben stieß er allerdings auf etwas Schockierendes: die Überreste einer Katze. Kopf und Schwanz waren abgetrennt worden. Die Feuerwehr beseitigte den Kadaver.

_____________

Mehr Themen aus Thüringen:

_____________

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei Gotha hat ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet und sucht nach Zeugen (Telefonnummer 03621/781124, Bezugsnummer 0298663/2020).

Kannst du helfen?

Wer kann Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben, die die tote Katze dort abgelegt haben könnten? (mb)