Thüringen: Autofahrer kommt von der Straße ab – die Folgen sind dramatisch

Der Unfall passierte in Thüringen zwischen Tröbnitz und Stadtroda.
Der Unfall passierte in Thüringen zwischen Tröbnitz und Stadtroda.
Foto: Thüringen 112

Stadtroda. Auf der Landstraße 1077 in Thüringen ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden der 19-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer schwer verletzt.

Thüringen: Junger Fahrer kracht mit Auto gegen Baum

Der Unfall passierte am Sonntagabend gegen 22 Uhr auf der Landstraße zwischen Tröbnitz und Stadtroda im Saale-Holzland-Kreis.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 19-jährige Fahrer eines VW Polo kurz hinter Tröbnitz nach einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Der junge Mann krachte mit seinem Wagen erst in ein Verkehrsschild und anschließend frontal gegen einen Baum. Er wurde und sein 19-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt.

-----------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------------------

Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

Mit Rettungswagen und Notarzt wurden die beiden Verletzten jeweils in die Kliniken Jena und Gera gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus. Die Polizeiinspektion Saale-Holzland-Kreis hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (fno)