Thüringen: Auto brennt nach Unfall aus – wenig später wird der Fahrer tot gefunden

Bei Bad Lobenstein in Thüringen ist ein Auto nach einem Unfall ausgebrannt. Mysteriös: Der Fahrer wurde danach tot in einem Wald entdeckt.
Bei Bad Lobenstein in Thüringen ist ein Auto nach einem Unfall ausgebrannt. Mysteriös: Der Fahrer wurde danach tot in einem Wald entdeckt.
Foto: NEWS5

Bad Lobenstein. Bei Bad Lobenstein in Thüringen hat sich ein mysteriöser Verkehrsunfall ereignet.

Der Fahrer des Unfallautos aus Thüringen wurde am Ende tot aufgefunden. Die Umstände geben Rätsel auf...

Thüringen: Mysteriöser Unfall bei Bad Lobenstein

Laut Polizei Thüringen war der Fahrer nahe Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) zunächst geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren. Danach krachte das Auto in eine Leitplanke.

+++ Ikea-Irrsinn aufgedeckt – warum sind die Kunden in Österreich besser dran? +++

Der Opel Corsa ging in Flammen auf. Als die sofort alarmierte Feuerwehr am Unfallort eintraf, stand das Fahrzeug lichterloh in Flammen. Ein Fahrer war jedoch nicht mehr im Auto.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Die Feuerwehrleute konnten die Flammen mit Schaum löschen. Gleichzeitig suchten Polizisten nach dem verschollenen Fahrer. Auch eine Drohne mit Wärmebildkamera und ein Hubschrauber kamen dabei zum Einsatz.

Thüringen: Polizeihubschrauber findet Leiche

Letztlich war es die Besatzung des Hubschraubers, die den Mann finden konnte. Der 40-Jährige lag tot an einer Baumgruppe am Ortsrand des nahegelegenen Unterlemnitz – etwa einen Kilometer vom Auto entfernt. Vermutlich war der Mann bis hierhin gelaufen.

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Die Polizei Thüringen hat Ermittlungen aufgenommen. Aus Rücksichtnahme auf die Hinterbliebenen sowie aufgrund der derzeit laufenden Ermittlungen können aktuell keine weiteren Angaben zu möglichen Ursachen oder Umständen des Unglücks gemacht.

Eine Polizeisprecherin nannte den Vorgang „tragisch“. Es liege jedoch kein Verbrechen vor. (ck)