Erfurt/Gotha: Tödlicher Unfall! Autofahrerin prallt gegen Baum – für sie kommt jede Hilfe zu spät

In Landkreis Gotha starb eine 45-jährige Frau nach einem schweren Unfall.
In Landkreis Gotha starb eine 45-jährige Frau nach einem schweren Unfall.
Foto: NEWS5 / Vesselin

Gamstädt. Schrecklicher Unfall zwischen Erfurt und Landkreis Gotha! Am Samstagmorgen fuhr eine 45-Jährige gegen einen Baum. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 9 Uhr wurde die Polizei zur B7 zu einer Stelle zwischen Frienstedt und Gamstädt in Erfurt und dem Landkreis Gotha gerufen. Dort prallte eine 45-jährige Toyota-Fahrerin mit ihrem Wagen gegen einen Baum. Sie wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

Erfurt/Gotha: Polizei ermittelt

Für sie kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch an der Unfallstelle an den lebensgefährlichen Verletzungen.

-------------

Weitere News aus der Region:

Corona in Thüringen: Bürgermeister ist schockiert und betroffen – jetzt hat er eine dringende Bitte

Wetter in Thüringen bricht Rekorde! DAS alles hat es so noch nie gegeben

Thüringen: Nach umstrittener Kinderschuh-Aktion in Schleiz – Landrat distanziert sich! „In keiner Weise hinnehmbar“

Corona in Thüringen: Hausärzte können Impfstoff bestellen – DANN sollen die Impfungen losgehen

Es handelte sich um einen Allein-Unfall. Die Angehörigen wurden inzwischen benachrichtigt und werden psychologisch betreut. Zur Sicherung der Einsatzmaßnahmen und der Unfallaufnahme ist die Straße seit 9.20 Uhr in Erfurt/Gotha voll gesperrt. Diese Sperrung dauert noch an.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei Erfurt. Ein Gutachter hat war vor Ort. (ldi)