Wetter in Thüringen: Sturmwarnung – Buga Erfurt bleibt geschlossen!

Das Wetter in Thüringen soll alles andere als frühlingshaft werden. Die Buga Erfurt bleibt am Dienstag zu. (Symbolbild)
Das Wetter in Thüringen soll alles andere als frühlingshaft werden. Die Buga Erfurt bleibt am Dienstag zu. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Erfurt/Offenbach. Gut festhalten! Das Wetter in Thüringen soll ziemlich ungemütlich werden.

Der Deutsche Wetter-Dienst (DWD) sagt für Thüringen einen nassgrauen Dienstag vorher. Und: Es gilt eine amtliche Unwetter-Warnung! Schuld ist Sturm „Eugen“.

Wetter in Thüringen: Es wird ungemütlich

Laut DWD sollen Sturmböen mit einem Tempo von bis zu 85 km/h über Erfurt, Jena & Umgebung hinwegfegen. In den Kammlagen des Thüringer Waldes können einzelne orkanartige Böen mit bis zu 110 km/h auftreten.

Zunächst gilt die Wetter-Warnung in Thüringen bis 21 Uhr. Die Buga Erfurt bleibt am Dienstag geschlossen – aus Sicherheitsgründen, hieß es.

-------------------

Mehr Themen:

-------------------

Regnen soll es auch; am Vormittag und Abend dürfte es verbreitet nass werden. Wärmer als 13 Grad wird es nicht. In der Nacht wird es verbreitet stark bewölkt, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen sinken auf sechs bis vier Grad bei mäßigem Wind. Im Bergland können bei anhaltend starken Böen bis zu null Grad erreicht werden.

Wetter in Thüringen: Besserung in Sicht

Leider geht es erstmal so weiter – die kommenden Tage bleiben verregnet und trist. Der Mittwoch bringt stürmischen Wind und verbreitet Schauer, so die Vorhersage des DWD. Die Schauer werden von Graupel und vereinzelt Gewittern begleitet. Die Temperaturen erreichen maximal 13 Grad.

Am Sonntag könnte das Wetter in Thüringen etwas schöner werden, dann soll es trocken bleiben – und auch die Sonne soll sich mal wieder zeigen. Auch am Anfang kommender Woche. (red)