Meiningen: Mutter geht mit Kind (2) spazieren – dann erlebt sie einen echten Albtraum

Eine Mutter ist mit ihrem zweijährigen Kind in Meiningen spazieren gegangen. Doch der Spaziergang endete mit einem Schock! (Symbolbild)
Eine Mutter ist mit ihrem zweijährigen Kind in Meiningen spazieren gegangen. Doch der Spaziergang endete mit einem Schock! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / photothek

Meiningen. Schockmoment in Meiningen!

Eine Mutter ist mit ihrem zweijährigen Kind spazieren gegangen. Doch der Spaziergang wurde zum Albtraum.

Meiningen: Schockmoment auf der Straße

Die Mutter war mit ihrem Kind am Dienstagabend auf dem Gehweg in der Adelheidstraße unterwegs, als es zu dem schrecklichen Unglück kam.

Wie die Polizei berichtet, riss sich das zweijährige Kind plötzlich los und lief auf die Straße. Genau in dem Moment kam eine Autofahrerin angefahren. Sie versuchte noch auszuweichen, doch vergebens.

--------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------

Das Kind lief laut Polizei gegen das Auto. Es wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. (abr)