Thüringen: Bauer will Ernte einfahren – dann wird's richtig heiß

So hatte sich ein Landwirt aus Thüringen seinen Freitag sicher nicht vorgestellt...
So hatte sich ein Landwirt aus Thüringen seinen Freitag sicher nicht vorgestellt...
Foto: Silvio Dietzel

Großbrüchter/Holzthaleben. In Thüringen ist ein Feldäcksler abgebrannt.

Der Schaden nach dem Brand in Thüringen ist immens!

Thüringen: Lager defekt – Flammen schießen in die Höhe

Der Fahrer des Häckslers war am Freitagnachmittag gerade dabei, am Windpark Helbedündorf zwischen Großbrüchter und Holzthaleben ein Triticale-Feld abzuernten...

+++ FKK-Wahnsinn mitten im Lidl auf Sylt – kaum zu glauben, was dieser Mann tut +++

Plötzlich knackte es verdächtig! Offenbar war ein Lager defekt – dadurch entstand an dem Großhäcksler ein Feuer. Zwar gelang es dem Landwirt noch, den Koloss aus dem Feld zu fahren und am Feldrand abzustellen.

--------------

Mehr Themen:

--------------

Leider brachten aber eigene Löschversuche nichts ein. Auch der Versuch, das Mähwerk vom Häcksler zu trennen, scheiterte – die Flammen waren zu heftig.

35 Feuerwehrleute konnten den Großhäcksler auch nicht mehr retten, er brannte komplett aus. Immerhin: Auf die Felder nebenan griff das Feuer nicht über.

Thüringen: Schaden nach Häcksler-Brand ist enorm

Der Schaden ist heftig, die Polizei beziffert ihn auf rund 650.000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache laufen. (ck)