Grüne Thüringen: Katrin Göring-Eckardt schießt gegen Bodo Ramelow – „Bemüht sich nicht“

Die Thüringer Grünen-Kandidatin Kathrin Göring-Eckardt greift Bodo Ramelow an.
Die Thüringer Grünen-Kandidatin Kathrin Göring-Eckardt greift Bodo Ramelow an.
Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler

Auch Thüringen steckt mitten im Wahlkampf-Fieber. Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grüne und Co. profilieren sich, was das Zeug hält.

Im politischen Podcast „Reden wir über Thüringen“ zur Bundestagswahl 2021 spricht die Thüringer Grünen-Kandidatin Kathrin Göring-Eckardt unter anderem über E-Autos, Mindestlohn und ihre persönlichen Karrierepläne. Dabei schießt sie auch gegen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke).

Grüne Thüringen: Was denkt Katrin Göring-Eckardt über Bodo Ramelow?

„Ich sehe bei Bodo Ramelow aktuell eher nicht, dass er sich darum bemüht, dass der Laden zusammenbleibt und dass man was Gutes hinbekommt.“ – Diese Worte hatte Thüringens Grünen-Kandidatin Katrin Göring-Eckardt über Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) übrig. Für die Zukunft der Rot-Rot-Grünen Landesregierung sieht es da wohl ziemlich düster aus.

---------------------------------

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

---------------------------------

In der phoenix-Sendung „Unter den Linden Spezial“ gab die Fraktionsvorsitzende erst kürzlich bekannt, dass eine Koalition mit der Linkspartei nach der Bundestagswahl für sie kaum vorstellbar sei.

Besonders im Rahmen der Afghanistan-Abstimmung im Bundestag, habe sich die Linke „ins Abseits gestellt“. Es ging darum, Menschen von dort zu evakuieren,

---------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

---------------------------------

Welche Koalition im Bund Katrin Göring-Eckardt stattdessen am liebsten wäre, kann die Politikerin im Podcast allerdings nicht beantworten.

+++ Bundestagswahl in Thüringen: DIESE Partei könnte diesmal richtig groß abräumen +++

„In vielen sozialen Fragen gibt es mehr Übereinstimmung mit der SPD oder der Linkspartei. Aber bei der Klimafrage ist es auf unterschiedliche Weise gleich schwer“, gibt die Grüne-Kandidatin dazu bekannt. (mkx)