Thüringen: Gemeinde ist in tiefer Trauer – vermisster Pfarrer wurde tot aufgefunden

In Thüringen gibt es jetzt traurige Gewissheit. (Symbolbild)
In Thüringen gibt es jetzt traurige Gewissheit. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Seit Samstag vergangener Woche wurde ein ehemaliger Pfarrer der Gemeinde Bickenriede im Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen vermisst.

Nun gibt es die traurige Gewissheit: Der Mann aus Thüringen lebt nicht mehr.

Thüringen: Polizei findet leblose Person

Seit genau einer Woche haben Einsatzkräfte der Polizei nach dem 72-Jährigen gesucht.

+++ Thüringen: Polizei sucht dringend diesen Pfarrer – hast du ihn gesehen? +++

Nun die bittere Erkenntnis. Die Gemeinde Anrode hat eine Traueranzeige bei Facebook geschaltet und dort den Tod des Pfarrers bestätigt, nach eigenen Angaben auf Wunsch der Angehörigen.

Laut „Thüringer Allgemeine“ bestätigte die Polizei den Fund einer leblosen Person in der Nähe von Wachstedt im Landkreis Eichsfeld, rund zehn Kilometer von seinem Heimatort Bickenriede entfernt.

Todesursache des Pfarrers noch unbekannt

Ob es sich dabei um den Pfarrer handelt, sei noch nicht zweifelsfrei geklärt. Bisher wurde noch keine Todesursache bekannt gegeben.

----------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Thüringen:

----------------------------------------

Zu der Auffindesituation der Leiche wurden bisher keine Angaben gemacht. (neb)

Thüringen: Brennende Spielplätze und aufgeschlitzte Bahn-Sitze – immer mehr Vandalismus

Auch andere Nachrichten gegen Anlass zur Sorge. In Thüringen gibt es immer mehr Vandalismus. >>>Hier erfährst du, wie es um den Freistaat steht.