„In aller Freundschaft“-Star Annett Renneberg begeistert Fans mit süßer Geschichte – „Da trafen sich unsere Blicke“

Annett Renneberg ist eigentlich als Dr. Maria Weber bei "In aller Freundschaft" zu sehen.
Annett Renneberg ist eigentlich als Dr. Maria Weber bei "In aller Freundschaft" zu sehen.
Foto: dpa

Der „In aller Freundschaft“-Star Annett Renneberg, vielen Fans besser bekannt als Doktor Maria Weber, hat nun eine Geschichte erzählt, die sie begeistert hat.

Denn bei einem Konzertbesuch ist Annett Renneberg von „In aller Freundschaft“ etwas Magisches passiert, was sie völlig fasziniert hat.

„In aller Freundschaft“-Star Annett Renneberg erzählt magische Geschichte von Konzertbesuch

Wie die Schauspielerin auf ihrem Instagram-Profil erzählt, saß sie vor Konzertbeginn im Zuschauerraum und ließ ihren Blick durch die Reihen gleiten.

„Da trafen sich unsere Blicke! Ein fremder Mann und ich sahen uns an, strahlten uns gegenseitig an, es war ein ganz magischer Moment“, erzählt die 43-Jährige begeistert.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„In aller Freundschaft“-Star Arzu Bazman: Endlich zurück! Fans dürfen sich freuen

„In aller Freundschaft“ veröffentlicht nostalgische Bilder vom Set – Fans rasten aus

Janin Ullmann: Sexy Bauchfrei-Look – Fans flippen aus: „Topmodel“

Simone Thomalla: Bild sorgt für Begeisterung – „Schönster T-Rex ever“

-------------------------------------

Magischer Blickkontakt war auch noch der Komponist selbst

Und weil das noch nicht genug war, passierte anschließend noch mehr, was man als sehr amüsanten Zufall betrachten könnte. Denn der Mann stand plötzlich auf und entpuppte sich als Komponist Jörg Widmann, der das Konzert leitete. „Das war die lustige Sache Nummer 1“, sagt Renneberg.

Noch lustiger wurde es für die Schauspielerin, als sie zurück ins Hotel gekommen ist.

--------------------------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-----------------------------------------------------

Zurück im Hotel ging die Geschichte noch weiter

„Als ich nach dem Konzert im Hotel ankam, stand eine alte Dame am Fahrstuhl und sie sah so chic aus, da hab ich sie gefragt, ob sie auch gerade im Konzert gewesen sei“, sagt Renneberg.

Und was antwortete die alte Dame? Sie war im Konzert, denn der Komponist sei ihr Sohn!

+++ In aller Freundschaft: Trauriges Datum – „Du fehlst so sehr!“ +++

Annett Renneberg ist beeindruckt von solchen Zufällen

„Zufälle gibt es... Herrlich, ein ganz toller Abend, manchmal ist so etwas sehr beeindruckend.“

Dieser Abend wird der Schauspielerin wohl noch lange positiv im Gedächtnis bleiben. (fb)