„In aller Freundschaft“: MDR kündigt DAS an – „Wird wieder aufregend“

„In aller Freundschaft“ läuft jeden Dienstag um 21 Uhr im MDR.
„In aller Freundschaft“ läuft jeden Dienstag um 21 Uhr im MDR.
Foto: ARD/Saxonia Media/Markus Nass

Die MDR-Seifenoper „In aller Freundschaft“ ist seit dem Jahr 1998 Kult im deutschen Fernsehen. Bisher wurden mehr als 840 Folgen in sage und schreibe 22 Staffeln produziert und ausgestrahlt.

Und trotz der langjährigen TV-Präsenz scheint den Drehbuchautoren von „In aller Freundschaft“ der Stoff noch lange nicht auszugehen.

„In aller Freundschaft“ (MDR): Eine Kultserie schlägt sich wacker

Für alle, die die Sendung „In aller Freundschaft“ nicht kennen – hier einmal die Basics: Die Sendung handelt vom Alltagsleben des Kollegiums in der Sachsenklinik in Leipzig. Im Vordergrund steht hier Klinikleiter Dr. Roland Heilmann, gespielt von Thomas Rühmann, der seine Krankenpfleger und Ärzte stets auf Trab hält.

--------------------------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-----------------------------------------------------

Auch wenn mittlerweile schon alle erdenklichen Todesfälle, Liebesszenarien und dramatischen Freundschaftsabbrüche durchgespielt sein sollten, feiern Seifenoper-Fans die Sendung nach wie vor und schalten fleißig jeden Dienstag um 21 Uhr im MDR bzw. in der ARD ein.

Der MDR geht mit der Zeit und besitzt für „In aller Freundschaft“ mittlerweile sogar einen eigenen Instagram-Account. Hier kündigt der Fernsehsender jeden Montag spannende Infos zu den neuen Folgen an. Auch an diesem Montag wurden die Zuschauer wieder ordentlich auf die Folter gespannt.

„In aller Freundschaft“: MDR kündigt an – „Es wird wieder aufregend“

Am Dienstag um 21 Uhr war es wieder soweit: Dr. Lilly Phan wurde von ihrer Vergangenheit eingeholt und Kaminski schien ziemlich sauer zu sein. Und Rieke? Will die etwa mit ihrer geliebten Miriam Schluss machen?

-----------------------------------------------------

Mehr Promi-News:

Clueso und Mario Barth bei „Riverboat“: Der Comedian reißt Witze – der Erfurter reagiert anders, als erwartet

Erfurt: Strip-Gruppe „Sixx Paxx“ kommt – vorher lüften die Jungs ein Geheimnis

Yvonne Catterfeld: Jetzt ist es raus! Fans flippen aus – „Unfassbar aufgeregt“

-----------------------------------------------------

„Na, das wird wieder aufregend morgen Abend“, versprach der MDR bereits am Montag über die Folge 946 „Offene Rechnung“ und postete einen kurzen Zusammenschnitt von dem, was die Zuschauer nur einen Tag später erwarten würde.

Wie es mit Dr. Roland Heilmann und seinem Team weitergeht, erfährst du nächsten Dienstag um 21 Uhr im MDR oder im Ersten. (mkx)