Thüringen: BMW-Fahrer übersieht Fußgängerin – sie hat keine Chance

Ein BMW-Fahrer hat in Thüringen eine Frau übersehen – die 67-Jährige starb.
Ein BMW-Fahrer hat in Thüringen eine Frau übersehen – die 67-Jährige starb.
Foto: Silvio Dietzel

Bad Frankenhausen. Bei Bad Frankenhausen in Thüringen hat es einen tödlichen Unfall gegeben.

Eine Frau verlor am Sonntagabend im Thüringen ihr Leben, als sie über eine Straße gehen wollte.

Thüringen: Tödlicher Unfall bei Bad Frankenhausen

Die Polizei Thüringen sagt, dass ein Autofahrer gegen 18.30 Uhr auf der Landstraße von Bad Frankenhausen in Richtung Esperstedt unterwegs war. Plötzlich sah er, wie eine Frau vor ihm über die Straße gehen wollte. Daher bremste er ab.

Das Fatale: Der 20-jährige BMW-Fahrer hinter ihm sah die Fußgängerin ganz offensichtlich nicht. Er überholte seinen langsamer werdenden Vordermann – und erfasste die 67-Jährige mit voller Wucht. Sie wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und blieb dann regungslos auf der Straße liegen.

-----------------

Mehr Themen:

Mann macht sturzbetrunken eine Spritztour – er hatte etwas Wichtiges vergessen

Frau (82) bekommt mysteriöses Paket – und ruft sofort die Polizei

Erfurt: So schmeckt der kontroverseste Döner der Stadt: „Scharf ist auch vegan!“

-----------------

Thüringen: Frau stirbt am Unfallort

Obwohl Ersthelfer und ein Notarzt alles dafür taten, um das Leben der Frau aus Thüringen zu retten, konnten sie ihr leider nicht mehr helfen. Sie starb noch am Unfallort bei Bad Frankenhausen. Der 20-jährige BMW-Fahrer und seine Beifahrerin erlitten einen Schock. Eine Notfallseelsorgerin kümmerte sich um sie.

-----------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------

Gutachter wollen den Unfall rekonstruieren. Unter anderem kam auch eine Drohne zum Einsatz. Die Landstraße zwischen Bad Frankenhausen und Esperstedt war am Sonntagabend rund drei Stunden lang gesperrt. (ck)