Thüringen: Marsch gegen Corona-Maßnahmen – Polizei will „sofort einschreiten“

Die Polizei in Thüringen hatte angekündigt, bei Verstößen sofort einzuschreiten.
Die Polizei in Thüringen hatte angekündigt, bei Verstößen sofort einzuschreiten.
Foto: NEWS5 / Ittig

Menschenmassen „spazieren“ wieder in Thüringen!

In Ilmenau in Thüringen sind hunderte Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.

Thüringen: Hunderte Menschen in Imenau auf der Straße

Laut ersten Schätzungen der Polizei waren rund 1.500 Impfgegner und Querdenker vor Ort. Das Motto „Frieden-Freiheit-Demokratie“. Die Bilder zeigen, von Abstandsregelungen oder Masken scheinen nur wenige der Demonstranten etwas zu halten. Verstohlen werden vereinzelt dann doch Masken über die Nase gezogen, sobald eine Kamera in Sicht kommt.

----------------

Mehr aus Thüringen:

----------------

Immer wieder werden Pfiffe und Sprechchöre laut. Angelehnt an die Fridays for Future-Sprechchöre wird in Ilmenau gerufen: „Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Freiheit klaut.“ Begleitet werden die Demonstranten von Polizisten. Die Beamten hatten unterdessen angekündigt, bei Verstößen sofort einzuschreiten.

Bisher sei es zu keinen größeren Ausschreitungen gekommen, hieß es am Montagabend seitens der Polizei. Die Teilnehmer waren mit Polizeibegleitung durch die Innenstadt von Ilmenau geströmt. Die Polizei hatte die Menschen mit Lautsprecherdurchsagen

Thüringen: Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen – Situation außer Kontrolle

Bereits am Samstag waren In Thüringen hunderte Menschen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen.

------------------

Das ist die Stadt Ilmenau:

  • wurde 1273 erstmals urkundlich erwähnt
  • mit rund 39.000 Einwohnern die größte Stadt im Ilm-Kreis
  • gilt als Goethe-Stadt, war zu seiner Zeit beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel der „Weimarer Prominenz“
  • wichtigste Institution ist die Technische Universität
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schultheiß (parteilos)

------------------

In Greiz war die Situation dann eskaliert. Polizeibeamte wurden angegriffen und verletzt.

>> Thüringen: Mehr als Tausend Menschen in Corona-Demos auf der Straße – in Greiz gerät die Situation außer Kontrolle << (mw)