Thüringen: Auto rammt Fahrrad nahezu ungebremst – 48-Jähriger verliert Kampf um sein Leben

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Nauendorf. Schrecklicher Unfall zwischen Nauendorf und Klettbach in Thüringen!

Bereits am Donnerstag (13. Januar) hat eine Autofahrerin nahezu ungebremst einen Fahrradfahrer gerammt. Der 48 Jahre alte Mann kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Doch jetzt gibt es traurige Gewissheit! Am Samstag verlor er den Kampf um sein Leben, wie die Polizei mitteilt.

Thüringen: Schreckliche Szenen bei Unfall

Es waren schreckliche Szenen, die sich am Donnerstag in Thüringen abgespielt haben. Durch die Wucht des Aufpralls prallte der Radfahrer zuerst auf das Auto der Frau, bevor er dann auf ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Das Fahrrad wurde mehrere Meter mitgeschleift.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Mann zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Dort verlor er am Samstag jedoch den Kampf um sein Leben.

----------------------------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------------------------

Thüringer Polizei braucht deine Hilfe

Um so dringender sucht die Polizei Weimar nun Zeugen zu dem schlimmen Unfall. Denn noch ist völlig unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich unter folgender Telefonnummer: 03643/882-0. (abr)