Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Irre Verfolgungsfahrt – unfassbar, was die Polizei hinterherjagt

Thüringen: Irre Verfolgungsfahrt – unfassbar, was die Polizei hinterherjagt

© picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Bad Salzungen. 

Was für eine irre Verfolgungsjagd in Thüringen! Ein Mopedfahrer hielt die Polizei ganz schön auf Trab. Die Beamten wollten ihn kontrollieren, aber er wollte davon nichts wissen und gab Gas. Die Flucht verlief jedoch ziemlich erfolglos.

Die Polizei in Thüringen berichtete am Sonntag von einem Mopedfahrer, der am Samstag mit einem Fahrzeug ohne Kennzeichen unterwegs war.

Thüringen: Irre Verfolgungsjagd mit der Polizei

Als sie den Mann aber kontrollieren wollten, fand der das gar nicht lustig und versuchte abzuhauen. Scheinbar war das Moped nicht nur ohne Kennzeichen, sondern auch noch getunt unterwegs.

Als die Polizei den Mann also anhalten wollte, gab dieser Gas und bretterte über die Landstraße bis nach Barchfeld.

———————–

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

———————–

Dabei erreichte das Moped teilweise innerorts Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. Der Fahrer überholte mehrere Fahrzeuge und schien gar nicht auf den Verkehr zu achten und verstieß dabei immer wieder massiv gegen die Straßenverkehrsordnung.

Erst im Ort Barchfeld gelang es den Beamten, den Flüchtenden zu überholen und auszubremsen. Der Mopedfahrer überschätzte jedoch seine Geschwindigkeit gewaltig und fuhr auf den Streifenwagen auf.

———————–

Mehr aus Thüringen:

———————–

Bei der Verfolgungsfahrt wurde glücklicherweise niemand verletzt. Am Streifenwagen und dem Moped entstand jedoch Sachschaden.

Der junge Mann muss nun mit diversen Anzeigen rechnen. Zeugen, die Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich unter 03695/5510 bei der Polizei zu melden. (mw)

Thüringen: Holzpfahl bohrt dich durch Windschutzscheibe

Einen fleißigen Schutzengel hatte ein Autofahrer im Wartburgkreis dabei. Er fuhr auf einer Landstraße als ihm plötzlich ein Holzpfahl entgegenflog und durch die Windschutzscheibe donnerte. (Hier erfährst du, was dann passiert ist)