Veröffentlicht inThüringen

Taxi in Suhl: Ekel-Fahrt! Frau wird durchs Gesicht geleckt

Taxi in Suhl: Ekel-Fahrt! Frau wird durchs Gesicht geleckt

© picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Suhl. 

Albtraum in Suhl! Die Fahrerin eines Taxis hat eine Fahrt der ekligen Art erlebt.

Ein Mann hatte sich mit einem Taxi zur Ringbergstraße in Suhl fahren lassen. Was er dann machte, war widerwärtig!

Taxi in Suhl: Unglaublich, was ein 38-jähriger Fahrgast macht

In der Nacht auf Samstag hatte sich der 38-Jährige in das Taxi der Frau gesetzt, so die Polizei Suhl. Am Ziel angekommen, begann für die Fahrerin der Albtraum.

Zuerst weigerte sich der Fahrgast, für die Fahrt zu bezahlen. Stattdessen stieg er aus und setzte sich auf den Beifahrersitz neben die Fahrerin. Plötzlich leckte er der Frau mit seiner Zunge durchs Gesicht, machte seine Hose auf und spielte an seinem Geschlechtsteil rum!

Suhl: Taxi-Fahrgäste greift Polizei an

Die überrumpelte Fahrerin rief die Polizei, die auch sofort kam. Dann eskalierte die Situation vollkommen.

Der Mann ging auf die Beamten los! Allerdings konnten die Polizisten den 38-Jährigen überwältigen und mit zur Wache nehmen.

—————————-

Mehr Themen aus Suhl:

—————————-

Inzwischen ist er wieder auf freiem Fuß – muss aber mit Anzeigen wegen Leistungsbetrugs, sexueller Belästigung und wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte rechnen. (lb)

Mehr News: Am Sonntagabend ist es in Thüringen zu einem furchtbaren Quad-Unfall gekommen. Zwei Männer verloren ihr Leben. (Hier liest du die Einzelheiten)