Kreis Sömmerda: Hubschrauber und Spürhund im Einsatz – DAS ist der Grund

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Sömmerda. Dieser Einsatz im Kreis Sömmerda ist nochmal gut ausgegangen.

Aber dafür war auch schweres Geschütz nötig. Ein Hubschrauber und auch ein Spürhund waren im Kreis Sömmerda unterwegs – und das aus einem bestimmten Grund...

Kreis Sömmerda: Polizei sucht vermissten Rentner

Ein 73-jähriger Mann ist am Montagnachmittag verschwunden, wie die Polizei mitteilte. Der Rentner lebt in einem Seniorenheim in Sömmerda – war aber nicht mehr aufzufinden. Die Polizei suchte also nach ihm und setzte dafür sogar einen Spürhund ein. Doch auch der trainierte Vierbeiner konnte den 73-Jährigen nicht finden.

-----------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------------

Schließlich versuchten die Beamten es aus der Luft: Mit einem Hubschrauber haben die Einsatzkräfte den Vermissten gesucht – und auch gefunden!

Mann aus dem Kreis Sömmerda liegt im Unterholz

An einem Wirtschaftsweg haben die Beamten den Senior entdeckt – er lag im Unterholz. Er war offenbar gestürzt und hatte sich dabei verletzt.

------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------

Ein Krankenwagen brachte den Rentner dann in eine Klinik, wo er versorgt wurde. (jko)