Veröffentlicht inThüringen

A9/A4 in Thüringen: Riesige Gefahr! Windböen führen zu Unfällen

A9/A4 in Thüringen: Riesige Gefahr! Windböen führen zu Unfällen

Fünf Tipps für den Stau

Der heftige Wind in Thüringen machte den Verkehrsteilnehmern auf der A4 und der A9 ganz schön zu schaffen.

Auf beiden Autobahnen in Thüringen kam es durch den starken Wind am Montag zu Unfällen. Auf der A9 kippte ein Kleintransporter um. Auf der A4 entkam ein Anhänger eines Lkw nur knapp diesem Schicksal.

A4/A9 in Thüringen: Windböen führen zu Unfällen

Der Kleintransporter auf der A9 war nach Angaben der Polizei gegen 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Schleiz und Dittersdorf unterwegs. Der Fahrer wurde von einer Windböe erfasst und verlor die Kontrolle. Er schleuderte und donnerte in die Leitplanke. Anschließend kippte er um und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer blieb zum Unglück unverletzt.

———————

So bildest du die Rettungsgasse richtig

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

———————

+++ A9 in Thüringen: Chaos auf den Straßen! Glätte führt gleich zu mehreren Crashs +++

Spektakuläre Bilder auch auf der A4. Dort hat es ein Lkw-Gespann mit Anhänger am Montagnachmittag erwischt. Der Wind erfasste den unbeladenen Anhänger einen Kilometer vor Gohta-Boxberg und warf ihn beinahe um.

Der Fahrer behielt aber kühlen Kopf: Er nahm einen Spanngurt und band den Anhänger kurzerhand an der Leitplanke fest. So konnte er ein Umkippen des Hängers verhindern.

————————–

Mehr von den Autobahnen in Thüringen:

Heftiger Crash mit Rettungshubschrauber-Einsatz – dann kracht es schon wieder

Schnee-Chaos auf den Straßen – Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun

Mann stirbt bei Unfall – er war nicht angeschnallt

————————–

Auch der Lkw-Fahrer zog sich bei dem Unfall zum Glück keine Verletzungen zu. (bp)