Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Mann in Unfall verwickelt – absurd, was er danach macht

Thüringen: Mann in Unfall verwickelt – absurd, was er danach macht

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Tiefenort. 

Skurrile Szenen nach einem Unfall in Thüringen! Eine 61-jährige Ford-Fahrerin ist am Mittwochabend auf der Friedensstraße in Tiefenort Richtung Große Amtsgasse unterwegs gewesen.

Dann passierte es: Sie nahm einem anderen Autofahrer die Vorfahrt, weshalb ein Zusammenprall unvermeidbar war. Doch das, was der Mann aus Thüringen dann macht, kommt unerwartet.

Thüringen: Polizisten ratlos über skurriles Verhalten eines Autofahrers

Am Mittwochabend fuhr eine 61-Jährige mit ihrem Ford auf der Friedensstraße in Tiefenort (Wartburgkreis) Richtung Große Amtsgasse, als sie einem anderen Autofahrer die Vorfahrt nahm. Beide Autos krachten ineinander. Doch mit dem, was der Mann danach tat, hatte wohl niemand gerechnet.

————————————————————–

So viele Unfälle gab es in Thüringen im Jahr 2020

  • durch Corona ging die Zahl der Unfälle drastisch zurück
  • 47.920 Unfälle gab es (-14,1 Prozent zum Vorjahr)
  • 83 Menschen sind im Straßenverkehr gestorben (2019 waren es 92)
  • 6499 Menschen wurden verletzt durch einen Unfall
  • davon 1489 schwer
  • Hauptunfallursache ist überhöhte Geschwindigkeit
  • außerdem: Alkohol am Steuer, Nichtbeachtung der Vorfahrt und fehlerhaftes Abbiegen oder Überholen

————————————————————–

Er fuhr mit seinem Auto einfach nach Hause und lief zu Fuß zurück zum Unfallort. Auf die Frage, weshalb er das gemacht hatte, erklärte er, dass der Unfall den Verkehr behindert hatte, weshalb er den Weg freimachen wollte, so die Polizei Thüringen. Ein Alkoholtest des Mannes ergab 1,06 Promille, doch auch hierfür hatte er eine Erklärung: Als er zu Fuß den Unfallort erreichte, wartete er bei einem Nachbarn auf die Polizei und vertrieb sich die Zeit mit Biertrinken.

———————————————————-

Weitere News aus Thüringen:

———————————————————-

Daraufhin musste er zwei Blutproben im Krankenhaus abgeben, deren Analyse zeigen soll, ob er vor dem Unfall tatsächlich noch nichts getrunken hatte oder, ob das eine Lüge war. Das Ergebnis ist noch nicht bekannt. (lb)