A38 in Thüringen: Illegale Szenen auf der Autobahn – DIESE Aktion hätte ein schlimmes Ende nehmen können

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. Lebensgefährlicher Irrsinn auf der A38 in Thüringen!

Eine Gruppe von Autofahrern hat sich augenscheinlich ein illegales Autorennen auf der A38 in Thüringen geliefert. Und die Fahrer haben nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht.

A38 in Thüringen: Illegale Szenen auf der Autobahn

Die illegalen Szenen haben sich am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr zwischen der Anschlussstelle Leinefelde-Worbis und der Anschlussstelle Nordhausen abgespielt.

---------------------

So bildest du eine Rettungsgasse:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

----------------------

Mehrere Autofahrer berichteten der Polizei von einer Gruppe von mehreren Autos der Marken VW, Audi und Mercedes, die auf der A38 in Richtung Leipzig unterwegs war.

Autofahrer auf der A38 in Thüringen in Gefahr

Es sei zu gewagten Überholmanövern gekommen.Die Fahrer seien sowohl rechts als auch links an anderen Verkehrsteilnehmern vorbeigerast. Außerdem sei es teilweise zu starken Verzögerungen gekommen – andere Autofahrer wurden dadurch ausgebremst.

----------------------

Mehr aus Thüringen:

---------------------

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Ereignissen auf der A38 in Thüringen geben können. Falls du etwas weißt, kannst du dich bei der Autobahnpolizei Thüringen melden: 036601/700. (abr)