A4 in Thüringen: Reifenplatzer katapultiert BMW von der Autobahn – vier Verletzte

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Waltershausen. Heftiger Unfall auf der A4 in Thüringen! Am Sonntagmorgen ist ein 25-jähriger BMW-Fahrer mit seinen drei Beifahrern in Richtung Dresden unterwegs gewesen.

Plötzlich platzte ein Hinterreifen und der Fahrer verlor auf der A4 in Thüringen die Kontrolle über sein Auto.

A4 in Thüringen: Heftiger Unfall aufgrund eines geplatzten Hinterreifens

Am Sonntagmorgen gegen 9.55 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinen drei Beifahrern in Richtung Dresden auf der A4 in Thüringen. Kurz vor der Anschlussstelle Waltershausen platzte auf einmal der linke Hinterreifen und der BMW geriet ins Schleudern!

---------------------------------------------------------

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

---------------------------------------------------------

Das Auto kam rechts von der Fahrbahn ab, krachte gegen eine Schutzplanke, berichtet die Polizei. Der Aufprall war so heftig, dass sich der BMW daraufhin mehrfach im Straßengraben überschlug! Sowohl ein Notarzt, als auch mehrere Rettungswagen und Feuerwehren eilten zur Unfallstelle. Alle vier Autoinsassen im Alter von 21 bis 26 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Zwei der Beifahrer verletzten sich sogar schwer.

---------------------------------------------------------

Weitere News aus Thüringen:

---------------------------------------------------------

Die Richtungsfahrbahn und die Abfahrt Waltershausen wurden im Zuge der Rettungs- und Bergungsarbeiten 45 Minuten voll gesperrt. Am frühen Sonntagnachmittag war nur der linke Fahrstreifen befahrbar, bis die Fahrbahn gereinigt und das Unfallauto geborgen wurde. (lb)