Wartburgkreis: Explosion auf Firmengelände! Wie durch ein Wunder verletzt sich ein Mann nur leicht

Bei einer Explosion im Wartburgkreis wurde ein Mann verletzt. (Symbolbild)
Bei einer Explosion im Wartburgkreis wurde ein Mann verletzt. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Thomas Bartilla/Geisler-Fotopres

Dermbach. Heftige Szenen im Wartburgkreis!

Bei einer Explosion und einem anschließenden Brand in einer Firma in Dermbach hat sich ein Mann leicht verletzt. Wie es zu der Explosion im Wartburgkreis kommen konnte, ist derzeit noch nicht klar.

Wartburgkreis: Heftige Szenen! Mann bei Explosion verletzt

Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, hatte der Mann (59) am Montagabend einen Druckbehälter entleeren wollen. Dabei explodierte der Behälter aus bisher ungeklärten Gründen und verursachte einen Brand. Die Feuerwehr löschte die Flammen zügig, musste aber weitere Druckbehälter in der Nähe des Brandorts für längere Zeit kühlen.

-------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Schlimmer Waldbrand! Feuerwehr kämpft zwei Stunden lang gegen Flammen

Abschleppdienst organisiert Mega-Hilfs-Konvoi für die Ukraine – „Herz tut weh“

Wildschweine laufen auf die Straße – Autofahrerin überschlägt sich

-------------------------------

Zum Glück hatte der 59-Jährige einen kleinen Schutzengel dabei. Er verletzte sich nur leicht, wurde aber mit einem Knalltrauma ins Krankenhaus gebracht. Die Explosion war derart heftig, dass sogar Scheiben am Gebäude nebenan beschädigt wurden.

Der Sachschaden konnte zunächst nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (dpa, red)