Weimarer Land: Anhänger macht sich selbstständig – dann trifft der Fahrer eine fatale Entscheidung

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Bad Sulza. Auf einer Fahrt durch Bad Sulza im Weimarer Land hatte sich plötzlich ein Anhänger von einem Volvo gelöst.

Der Fahrer versuchte einen schlimmen Unfall im Weimarer Land zu verhindern, indem er sich hinter den rollenden Anhänger stellte – doch das wurde dem Mann zum Verhängnis.

Anhänger rollt ohne Auto durchs Weimarer Land

Laut Polizei war der Mann am Samstagmittag samt Anhänger mit Schüttgut-Ladung in Bad Sulza (Weimarer Land) auf der Mühlstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs.

An der Steigung löste sich plötzlich die abnehmbare Anhängerkupplung, sodass sich der Anhänger selbstständig machte und den Hügel wieder runter rollte. Das Schlimme: Hinter dem Gespann fuhr ein anderes Auto.

+++ Weimar: Mysteriöser Blutfleck löst Großeinsatz aus! Am Ende kommt DAS heraus +++

Weimarer Land: Fahrer zwischen Anhänger und Auto eingeklemmt

Der Volvo-Fahrer versuchte einen Zusammenprall zu verhindern und den Anhänger aufzuhalten. Dabei geriet er allerdings zwischen das andere Auto und seinen Anhänger und wurde eingeklemmt.

-------------------------

Mehr Themen für dich:

-------------------------

Der Mann musste mit Quetschungen an den Beinen ins Krankenhaus gebracht werden. Trotz seiner versuchten Heldentat entstand am Anhänger und dem anderen Auto ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. (mbe)