Veröffentlicht inThüringen

A71 bei Arnstadt: Riesige Rauchwolke neben der Autobahn – was los war

A71 bei Arnstadt: Riesige Rauchwolke neben der Autobahn – was los war

© Privat / Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gotha

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Eine riesige Rauchsäule hat auf der A71 bei Arnstadt für Aufsehen gesorgt!

Ein Feld brannte dort auf etwa 15 Hektar Fläche. Polizei und Feuerwehr waren auf der A71 bei Arnstadt im Einsatz.

A71 bei Arnstadt: Rauchsäule sorgt für Aufsehen

Der Brand ereignete sich nach Angaben der Polizei am Dienstag um etwa 14.35 Uhr an der Straße „Zur A71“. Das Feuer soll sich dabei bei Mäharbeiten entzündet und sich schnell zu einem Flächenbrand ausgebreitet haben.

———————————-

Das bedeuten die Waldbrand-Gefahrenstufen:

  • Gefahrenstufe 1: Sehr geringe Gefahr – keine Einschränkungen für Waldbesucher
  • Gefahrenstufe 2: geringe Gefahr – keine Einschränkungen für Waldbesucher
  • Gefahrenstufe 3: mittlere Gefahr – keine Einschränkungen für Waldbesucher. ThüringenForst informiert über das Brandrisiko
  • Gefahrenstufe 4: hohe Gefahr – öffentliche Grillplätze und Feuerstellen können gesperrt werden
  • Gefahrenstufe 5: sehr hohe Gefahr – gefährdete Waldgebiete können gesperrt werden. Auch Badeseen in der Nähe von Wäldern können dicht gemacht werden

———————————-

Zum Glück konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Menschen wurden nicht verletzt, heißt es. Die abgebrannten 15 Hektar des Feldes wurden allerdings komplett vernichtet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 8.000 Euro.

+++ Wetter in Thüringen: Mega-Hitzewelle auch bei uns? Die Antwort des Experten ist eindeutig +++

Trockenheit für zu großer Brandgefahr – nicht nur bei der A71 bei Arnstadt

Wegen der anhaltenden Trockenheit ist die Gefahr für Flächen- und Waldbrände im Freistaat gerade besonders hoch. Auf der Waldbrand-Gefahrenstufenkarte von Thüringenforst gilt etwa für fast das gesamte Thüringer Becken die zweithöchste Gefahrenstufe 4.

———————————

Mehr von den Autobahnen in Thüringen:

A71 bei Oberhof: Trümmerfeld auf der Autobahn! Vier Menschen bei Unfall zum Teil schwer verletzt

A4 bei Eisenach: Unfassbare Szenen nach Unfall! „Lkw über drei Spuren“ blockieren Rettungsgasse

A9: Auto geht nach Unfall in Flammen auf – Fahrerin hat keine Chance

———————————

Für die Region um Heldburg ganz im Süden des Freistaats gilt sogar die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Hier kann es derzeit sogar dazu kommen, dass ganze Waldgebiete für Wanderer aber zum Beispiel auch Badeseen in der Nähe von Wäldern gesperrt werden. (bp)