Veröffentlicht inThüringen

Abellio Thüringen in der Corona-Mangel! Vor allem HIER kann es jetzt zu Ausfällen kommen

Abellio Thüringen in der Corona-Mangel! Vor allem HIER kann es jetzt zu Ausfällen kommen

© picture alliance/dpa | Rene Traut

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Hiobsbotschaft für Fahrgäste von Abellio in Thüringen!

Weil sich in letzter Zeit viele Mitarbeiter mit Corona infiziert haben, kämpft das Verkehrsunternehmen derzeit mit einem hohen Krankenstand. Deswegen wird es bei Abellio in Thüringen auch am Wochenende wieder zu Zugausfällen kommen.

Abellio rechnet mit Zugausfällen in Thüringen

Darüber informiert das Unternehmen am Freitag. Demnach werde die derzeitige Personalnot auch durch die notwendig gewordenen Schichten wegen Gleisbauarbeiten erschwert.

——————————-

Das ist Abellio:

  • Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin
  • Privater Anbieter im Schienen-Personen-Nahverkehr
  • Betreibt 117 Züge auf insgesamt 29 Linien
  • Befindet sich seit Juli 2021 in einem Insolvenzverfahren

——————————-

Die Krankheitswelle trifft Abellio vor allem im Saale-Thüringen-Südharz-Netz. Insbesondere der Norden des Freistaats sei betroffen, heißt es. Ausfälle könne es aber im gesamten Netz von Abellio in Thüringen geben. Die derzeitigen Gleisbauarbeiten zwischen Vieselbach und Weimar (wir berichteten) sorgen darüber hinaus für weitere Verspätungen.

—————————————-

Das könnte dich auch interessieren:

Thüringen leidet unter heftigen Waldbränden – deshalb kommen SIE immer häufiger zum Einsatz

Kreis Sömmerda: Mehrere Felder stehen in Brand! Polizeihubschrauber unterstützt bei Löscharbeiten

„Todeskreislauf“ – auf diese Gefahr muss sich der Freistaat auch die nächsten Jahre einstellen

—————————————-

Wenn du am Wochenende ein Zugreise geplant hast, solltest du im Vorfeld am besten auf der Homepage von Abellio nachprüfen, ob dein Zug überhaupt fährt. Über aktuelle Fahrplanänderungen kannst du dich außerdem über die kostenlose Abellio-Hotline (Telefonnummer: 0800/223 55-46) informieren. (bp)