Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Polizei versteht die Welt nicht mehr – wie dreist kann man sein?

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Ilmenau. 

Ein kurioser Einsatz in Thüringen sorgte jetzt für Sprachlosigkeit und Entsetzen bei der Polizei.

Dabei ist die Frau ziemlich dreist gewesen und machte damit die Polizei in Thüringen fassungslos.

Thüringen: Normaler Einsatz endet kurios

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag wurde eine 27-jährige Autofahrerin von der Polizei festgenommen. Unter Drogen stehend, soll sie laut Polizeibericht durch Ilmenau gefahren sein.

————————————–

So viele Straftaten gab es in Thüringen im Jahr 2021:

  • Straftaten insgesamt: 130.411
  • davon wurden 83.190 aufgeklärt
  • das entspricht einer Aufklärungsrate von 63,8 Prozent
  • insgesamt gab es 49.730 Tatverdächtige
  • davon waren 37.193 männlich und 12.537 weiblich

————————————–

Die Polizei brachte sie in ein umliegendes Krankenhaus, um eine Blutentnahme zu machen. Da die Frau den Polizisten nicht unbekannt war, nahmen sie ihr den Schlüssel für ihren BMW weg. Denn dem Bericht der Polizei zufolge soll sie ihre Fahrerlaubnis schon länger nicht mehr besitzen.

Thüringen: „Bissig und Unbelehrbar“

Doch die Frau zeigte sich unbelehrbar. Unbemerkt flüchtete sie und stieg mit ihrem schnell besorgten Zweitschlüssel wieder ins Auto. Eine wilde Verfolgungsjagd endete dann schließlich in einer Hauswand in Gehren.

Dort zeigte sich die Frau noch immer nicht kooperativ. Statt aufzugeben, wehrte sich die Frau vehement gegen die Festnahme und biss dabei einen Polizisten.

————————-

Mehr News aus Thüringen:

————————-

Die Frau wurde nun nicht nur wegen sämtlicher Verkehrsdelikte, sondern auch wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Der von ihr verletzte Polizist musste nach der erneuten Festnahme ärztlich versorgt werden und sei vorerst nicht mehr dienstfähig. (msk)

Mehr aus Thüringen: Raser haben im Freistaat ein auf „The Fast and the Furious“ gemacht! Doch dann klickten relativ schnell die Handschellen (Hier mehr lesen).