Veröffentlicht inThüringen

Flughafen Erfurt vor dem Aus? DIESE Reaktionen sind eindeutig – „Gift“

Dass es Zoff um den Flughafen Erfurt gibt, ist nichts Neues. Jetzt ist die Debatte um ein mögliches Aus des Thüringer Drehkreuzes wieder hochgekocht.

Flughafen Erfurt
u00a9 IMAGO / Karina Hessland

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Dass es Zoff um den Flughafen in Erfurt gibt, ist eigentlich nichts Neues. Den Grünen ist er schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Kein Wunder also, dass eine neuerliche Aussage des BUND Thüringen schnell für neues Feuer in der Debatte gesorgt hat.

So viel vorweg: An den Fronten hat sich nicht viel getan. Die Diskussion über ein mögliches Aus des Flughafen Erfurt wird aber schärfer und schärfer.

Erneuter Zoff um den Flughafen Erfurt

Zuvor hatte BUND-Thüringen Chef Sebastian König die Debatte wieder ins Rollen gebracht (wir berichteten). Auf der Landesversammlung des Verbands forderte er das Aus für das Thüringer Drehkreuz. Stattdessen solle das Gelände für einen neuen, umweltfreundlichen Stadtteil genutzt werden.

Damit brachte er sich in die Linie der Argumentation der Grünen, die sich bereits seit Jahren für eine Alternative zum Flughafen einsetzen – bei ihren Koalitionspartnern bissen sie dabei aber bisher auf Granit.

Droht dem Flughafen Erfurt das Aus?

Dass der jetzige Vorstoß vom BUND-Thüringen von den Grünen begrüßt wird, dürfte also kaum verwundern. „Es braucht dringend einen Ausstiegsplan“, sagte die Erfurter Kreisverbandssprecherin Doreen Denstädt am Montag. „Damit muss auch ein Transformationsprozess einhergehen, welcher Möglichkeiten für die Beschäftigten eröffnet.“

Von alledem nichts wissen will derweil die CDU. Die Oppositionspartei kritisierte die Äußerungen des BUND-Thüringen zum möglichen Aus des Flughafens Erfurt scharf. „In Zeiten der Krise und Verunsicherung ist es Gift, wichtige Infrastruktur infrage zu stellen“, sagte etwa der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Andreas Bühl. „Wir stehen klar zum Flughafen Erfurt und fordern die Landesregierung auf, endlich ein langfristiges Investitions- und Entwicklungskonzept zum Erhalt des Flughafens vorzulegen.“


Mehr News:


Weiter sieht die CDU-Fraktion den Flughafen als „unverzichtbaren Standort“ für die Hubschrauberstaffel der Polizei, die Bundeswehr sowie für Rettungshubschrauber. „Diese wichtigen Funktionen übersieht man natürlich, wenn man die Welt ausschließlich mit öko-ideologischen Scheuklappen betrachtet wie die maßgeblichen Vertreter des BUND Thüringen“, so Bühl weiter.

Es wirkt fast so, als sei das letzte Wort in Sachen Flughafen Erfurt lange nicht gesprochen.