Veröffentlicht inThüringen

Deutsche Post in Thüringen macht Schluss! Diesen Service wirst du bald nirgends mehr finden

In Thüringen müssen sich alle von einem Service der Deutschen Post verabschieden. Was dahinter steckt, erfährst du hier:

u00a9 Imago/ Silas Stein

Die schönsten Ausflugsziele in Thüringen

Wir zeigen dir die schönsten Ausflugsziele im Freistaat.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass bestimmte, oft kleine, Gegenstände nach und nach im Stadtbild verschwinden? Auch in Thüringen gibt es beispielsweise immer weniger der gelben Automaten der Deutschen Post.

Die Deutsche Post in Thüringen macht mit diesem Service jetzt nämlich Schluss – auf die Automaten musst du schon bald verzichten.

Thüringen: Automaten der Deutschen Post verschwinden

Die gelben Automaten der Deutschen Post kennt in Thüringen sicherlich jeder. Ungelenk fummelt man das Kleingeld aus seinem Geldbeutel, drückt auf den Knopf für das passende Porto und beschwert sich dann, dass das „Wechselgeld“ in Briefmarken raus kommt. „Damit stock ich mal auf“, denkt man sich, bevor das dünne Papier für immer im Portemonnaie verschwindet.

Doch nun will die Deutsche Post in Thüringen nach und nach die Briefmarkenautomaten aus dem Verkehr ziehen, wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet. Die Automaten werden ausgemustert, dienen dann als „Ersatzteillager“ für noch funktionierende. Neue werden derweil nicht mehr aufgestellt. Eine genaue Frist für die komplette Abschaffung gebe es aber nicht.

Deutsche Post in Thüringen: So frankierst du Briefe

Seien wir mal ehrlich: Die Handhabe der Briefmarkenautomaten hat schon immer zu wünschen übrig gelassen. Bereits seit zwei Jahren kannst du Briefe einfach mit der „mobilen Briefmarke“ frankieren, wie es bei der „Thüringer Allgemeinen“ weiter heißt.


Mehr News:


Dafür muss lediglich per „Post und DHL-App“ das Porto gefordert und online bezahlt werden. Anschließend den Code auf den Umschlag oder die Karte schreiben und fertig. Einziges kleines Manko: Dazu brauchst du ein internetfähiges Handy, wie die „Thüringer Allgemeine“ schreibt.