Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Feuer-Drama zur Mittagspause! Zum Glück behalten die Müll-Profis einen kühlen Kopf

Eine dunkle Rauchwolke sorgte in Nordhausen (Thüringen) für Aufsehen. Zum Glück reagierten die Müll-Profis genau richtig. Hier liest du mehr.

thueringen
u00a9 Silvio Dietzel

Es brennt! Was du tun solltest – und was nicht

Ein Brand in deiner Wohnung oder deinem Haus stellt eine absolute Ausnahmesituation dar. Damit die Situation möglichst glimpflich ausgeht, zeigen wir dir, wie du richtig reagierst.

Eine dunkle Rauchsäule hat am Freitag (29. September) in Nordhausen (Thüringen) für Aufsehen gesorgt! Die Feuerwehr rückte zu einem Löscheinsatz in der Südharzer-Stadt aus.

Was genau den Einsatz in Thüringen ausgelöst hatte – und wieso alles noch viel schlimmer hätte kommen können – erfährst du hier.

Thüringen: Feuer im Müllwagen

Wenn das mal die Mittagspause für die Müll-Profis in Nordhausen nicht mächtig ruiniert hat! Die Besatzung eines Müllwagens bemerkte etwa um die Mittagszeit, dass mit der Ladung ihres Fahrzeugs etwas so ganz und gar nicht stimmte. Der Müll hatte offenbar Feuer gefangen, berichtet die Polizei. Und plötzlich musste alles ganz schnell gehen.

+++ Nordhausen: Star nach Stichwahl in Alarmbereitschaft – „Bleibt wachsam!“ +++

Die Mitarbeiter ließen sich aber nicht aus der Fassung bringen –  und suchten in der Nähe eine geeignete Stelle, wo sie den brennenden Müll sicher abladen könnten. Diese war auch schnell in der Bruno-Kunze-Straße gefunden. So konnte die Feuerwehr den brennenden Müll schnell ablöschen – und das Müllfahrzeug kam ganz ohne Schäden davon.


Mehr News:


Genau mit diesem wurde der abgelöschte Brandschutt auch wieder abtransportiert.