Veröffentlicht inThüringen

A38 in Thüringen: Schlimmer Lkw-Crash! Fahrer in Autowrack eingeklemmt

Auf der A38 in Thüringen ist es zu einem schlimmen Unfall gekommen. Ein Lkw ist in ein Auto gekracht. Eine Person wurde schwer verletzt. Alle Infos:

© Feuerwehr Heiligenstadt/ Silvio Dietzel

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Heftiger Unfall auf der A38 in Thüringen!

Zwei Autos sind ineinander gekracht. Bei dem Crash wurde einer der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr und Rettungskräfte hatten auf der A38 in Thüringen alle Hände voll zu tun. Was genau passiert ist, liest du hier.

A38 in Thüringen: Lkw kracht in Auto

Zu dem schweren Unglück ist es am frühen Samstagabend auf der A38 Höhe Heiligenstadt (Thüringen) gekommen. Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr Heiligenstadt samt Rettungsdienst alarmiert und machte sich sofort auf den Weg.

+++ Wetter in Thüringen: Neuste Winterprognose! Experte überrascht – „Das totale Kippen“ +++

Als die Thüringer Einsatzkräfte den Unfallort erreichten, zeigte sich das ganze Ausmaß des Unfalls: ein zerstörter Lkw stand auf der Mittelfahrbahn der A38 Richtung Leipzig. Mehrere Meter weiter stand ein ebenfalls beschädigter Wagen auf dem Standstreifen. Der Fahrer des Autos wurde durch den Unfall in dem Wrack eingeklemmt!

a38 thueringen
Auf der A38 in Thüringen ist es zu einem schlimmen Unfall gekommen, bei dem eine Person im Autowrack eingeklemmt wurde. Foto: Feuerwehr Heiligenstadt/ Silvio Dietzel

A38 in Thüringen: Feuerwehr rettet Fahrer aus Wrack

Rund eine halbe Stunde hat die Feuerwehr Heiligenstadt gebraucht, um den Fahrer aus dem Autowrack zu befreien. Während der hydraulischen Rettungsarbeiten betreute ein Feuerwehrmann den verletzten Fahrer im Inneren des Pkw und schützte ihn mit einer Patientenschutzdecke vor den scharfen Metall- und Glasteilen. Ein Rettungshubschrauber aus Bad Berka brachte den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus.


Mehr News:


Während der Unfallaufnahme, den Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Straßenreinigung musste die A38 in Thüringen mehrere Stunden gesperrt bleiben. Wie genau es zu dem Crash kam, muss nun ermittelt werden. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde bereits ein Gutachter hinzugezogen. Nach ersten und unbestätigten Informationen, ist der Lkw aus bisher ungeklärter Ursache auf das Auto aufgefahren.