Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Hund greift Jungen auf Sportplatz an – schwer verletzt!

Schlimme Szenen auf einem Sportplatz in Sülzhayn in Thüringen! Ein Hund hat dort einen 13 Jahre alten Jungen angegriffen.

© IMAGO/Gottfried Czepluch

Notruf! So reagiert man richtig

Bei Notfällen wie Unfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt bricht schnell Panik aus. Doch ein paar Tipps helfen, besonnen zu bleiben und richtig zu handeln.

Schlimme Szenen in Sülzhayn in Thüringen!

Mehrere Kinder und Jugendliche haben dort am Samstag (27. Januar) auf einem Sportplatz gespielt. Doch für einen 13 Jahre alten Jungen nahm der Tag ein schlimmes Ende.

Thüringen: Hund attackiert Kind (13)

Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Hohen Straße. Wie die Polizei sagt, ist zu dieser Zeit ein 66 Jahre alter Mann mit seinem Hund an dem Sportplatz vorbeigegangen. Dabei hat sich der Hund plötzlich losgerissen und ist Richtung Sportplatz gelaufen.


Mehr News:


Der Vierbeiner hat nach Angaben der Polizei einen 13 Jahre alten Jungen attackiert und ihn mehrfach in Beine, Arme und in den Körper gebissen. Der Junge wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungsteam brachte den 13-Jährigen in das Südhartklinikum Nordhausen. Die Polizei ermittelt nun gegen den Hundehalter.