Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Dickes Ding! ER hat eindeutig den Längsten

Thüringen:

So schön ist das Bundesland

Mit einem Triumph konnte ein Mann aus Thüringen gleich zwei Rekorde aufstellen. Er hat den Längsten…

Maiskolben! Natürlich geht es um Gemüse. Bei den Mitteldeutschen Wiegemeisterschaften für Riesengemüse konnten sich ein Mann aus Thüringen gleich zwei Rekorde schnappen.

Thüringen: Rekorde über Rekorde bei Wiegemeisterschaft

Er konnte mit seinem Rotkohl und Mais punkten und sich erneut als Riesengemüse-Weltmeister beweisen: Patrick Teichmann aus Pößneck. „Möhren-Patrick“ brachte einen Rotkohl mit starken 4,8 Kilogramm auf die Waage. Damit löste sein Kohlkopf den bisherigen Rekord von vier Kilo ab.


Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

Aber der Thüringer „Möhrchen-Patrick“ konnte bei der Mitteldeutschen Wiegemeisterschaft für Riesengemüse in Unterwellenborn (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) auch noch mit anderem Gemüse punkten: Sein Mais knackte mit 3,69 Meter langem Stängel den bisherigen Landesrekord, wie der MDR berichtet.

„Möhrchen-Patrick“ aus Thüringen erntet Riesengemüse. Foto: imago images/Steve Bauerschmidt

Größtes Gemüse nicht aus Thüringen

Ein Riesenkürbis aus Österreich konnte sich als insgesamt größtes Gemüse beweisen. Der Kürbis bestach mit einer Länge von 4,42 Meter Umfang und wahnsinnigen 602 Kilogramm. Bei dem Wettbewerb wurde verschiedenes Riesengemüse in insgesamt acht Kategorien unter die Lupe genommen und natürlich gewogen und gemessen.


Mehr aus Thüringen lesen:


„Möhrchen-Patrick“ aus Thüringen ist Hobby-Gärtner und baut schon seit 2012 XXL-Gemüse an. Wie der MDR berichtet, hat das Deutsche Rekordinstitut vor zwei Jahren ganze 33 Sorten bei Patrick Teichmann im Garten gezählt.

„Möhrchen-Patrick“ landete bereits weltweit in den Medien mit seinen Rekorden. Foto: imago images/Steve Bauerschmidt

Der 30-Jährige brachte sich mit seinen Rekorden bereits weltweit in die Medien und bekam schließlich seinen Spitznamen. (lfs)