Veröffentlicht inThüringen

Wetter in Thüringen: Unwetter-Warnung! HIER musst du besonders aufpassen

Wetter: So entsteht eine Wettervorhersage

Das Wetter in Thüringen soll ungemütlich und vor allem nass werden.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt jetzt für Donnerstag vor Unwetter in weiten Teilen Thüringens. Wo du besonders aufpassen musst, erfährst du hier.

Wetter in Thüringen: HIER musst du dich auf starke Gewitter einstellen

In weiten Teilen Thüringens müssen sich die Menschen am Donnerstagvormittag auf starke Gewitter einstellen. Für die Landkreise im Süden und Südosten des Bundeslandes besteht eine amtliche Unwetterwarnung, wie der DWD am Donnerstagmorgen mitteilte. Also in Sonneberg, Hildburghausen oder Suhl soll es besonders ungemütlich werden.

Lokal sei mit Starkregen zu rechnen, der zu Verkehrsbehinderungen führen könne. Außerdem solltest du besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel und andere Gegenstände achten. Die Unwetterwarnung besteht zunächst bis zum Mittag.

Thüringen Wetter
In Thüringen soll es am Donnerstag richtig ungemütlich werden. Es gibt sogar eine Unwetter-Warnung! (Archivbild) Foto: dpa | Armin Weigel

Starke Gewitter am Mittwoch: Besonders im Osten von Thüringen

Bereits am Mittwoch hat es im Osten des Freistaats heftige Gewitter gegeben. Wie der MDR schreibt, haben dabei am Abend starker Regen und Hagel für Probleme gesorgt – die Feuerwehr musste in den Saale-Holzland-Kreis und nach Gera ausrücken. Zwischen Stadtroda und Quirla musste aufgrund des Wetters sogar eine Straße gesperrt werden.

Durch den vielen Regen wurde viel Erde auf die Straßen gespült – die Einsatzkräfte hatten mit Schlamm-Massen zu kämpfen.


Mehr News aus Thüringen:


+++ Thüringen: Straßen und Keller überflutet – Dorf von Schlammlawine erwischt +++

Auf der B88 bei Dornburg-Camburg kam es zu Überflutungen – in Gera waren die Wassermassen zu viel für die Kanalisation, wie es weiter beim MDR heißt. (dpa/jko)