„In aller Freundschaft“: Trailer zur Weihnachtsfolge ist da! „So hat die Sachsenklinik noch nie Weihnachten gefeiert“

Die IaF-Weihnachtsfolge läuft am 22. Dezember!
Die IaF-Weihnachtsfolge läuft am 22. Dezember!
Foto: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov

Leipzig. Bald ist es soweit: Die „In aller Freundschaft“-Weihnachtsfolge steht schon in den Startlöchern!

Das es eine ganz besondere Folge werden wird, das haben die Macher von „In aller Freundschaft“ in der jüngsten Vergangenheit schon immer wieder angekündigt. Jetzt ist auch der offizielle Trailer zu sehen.

Und der verspricht nicht nur Drama in der Sachsenklinik, jede Menge weihnachtliche Stimmung/Stimmen, sondern auch Wiedersehen mit alten Bekannten!

„In aller Freundschaft“: Weihnachten in der Sachsenklinik steht bevor – „Hochemotional, musikalisch und dramatisch“

Am 22. Dezember ist es soweit! „Nun singet und seid froh“ lautet der Titel der diesjährigen Weihnachtsfolge – und hält, was er verspricht: Denn es wird viel gesungen!

„So hat die Sachsenklinik noch nie Weihnachten gefeiert: Besinnliche und fröhliche Klänge überall! Ärzteschaft und Pflegepersonal s(ch)wingen sich auf die Feiertage ein. Hochemotional, musikalisch und dramatisch – eine einzigartige Folge!“, kündigt der Sender an.

+++ „In aller Freundschaft“: Einzigartige Weihnachtsfolge! Darauf dürfen sich die Fans freuen +++

Trotzdem wird es auch dramatisch!

-----------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ – Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ – Die Krankenschwestern (2018)

-----------------------------------

DAS passiert alles in der IaF-Weihnachtsfolge

Sopranistin Liane Rosen und Pianist Tristan Vogt planen, mit Weihnachtsliedern aufzutreten. Doch vor dem abendlichen Auftritt plagen Tristan heftige Bauch- und Unterleibschmerzen. Liane bringt ihn in die Sachsenklinik, wo Dr. Rolf Kaminski eine akute Nierenkolik diagnostiziert.

Und dann bricht Liane selbst zusammen. Dr. Maria Weber und Dr. Kai Hoffmann werden Zeugen einer eines epileptischen Anfalls der Sängerin. Die Ärzte entdecken bei Liane einen Tumor im Gehirn, genau in der Hirnregion, die für die Verarbeitung von akustischen Reizen relevant ist. Die nötige Operation ist riskant. Da hat Dr. Roland Heilmann die rettende Idee: eine Wachoperation, bei der Liane singt!

+++ „In aller Freundschaft“: Zuschauer nach neuer Folge wütend – „Ein Schlag ins Gesicht von allen Betroffenen“ +++

Auch für die Brentanos wird Weihnachten eine Herausforderung: Oskar hat an Heiligabend Geburtstag. Arzu und Philipp stellen wehmütig fest, dass es schon sein zehnter ist...

-----------------------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“

„In aller Freundschaft“: DIESER Star zeigt bei Florian Silbereisen krasse Verwandlung

„In aller Freundschaft“ spricht wichtiges Thema an – Fans sind begeistert: „Selbst im 21. Jahrhundert noch nicht selbstverständlich“

„In aller Freundschaft“ macht Ankündigung – „Auf besonderen Wunsch unserer Fans“

-----------------------------------

Endlich eine Wiedersehen mit IHR

Und Dr. Kaminski? Er plant, die Feiertage unter den Tisch fallen zu lassen. Sarah Marquardt tadelt ihn, dass er seiner dementen Mitbewohnerin Vera Bader das Fest vorenthält. Doch es kommt alles anders als gedacht.

Nach vielen Folgen ohne ihren Auftritt, können die Fans endlich einmal wieder Claudia Wenzel in Aktion erleben, die die an Alzheimer erkrankte Vera Bader spielt. „Am Ende gibt es ein fulminantes Finale, in das alle in der Sachsenklinik einstimmen“, so der Sender.

Am 22. Dezember geht es um 21 Uhr in der ARD los. Wir sind mehr als gespannt! Den Trailer kannst du dir HIER anschauen. (fno)