Riverboat (MDR): Weihnachtsbaum nadelt? Experte gibt wichtigen Tipp

Foto: MDR

Das Weihnachtsfest ist in vollem Gange: Spätestens seit Heiligabend steht auch der Weihnachtsbaum bei den allerletzten Baum-Reinholern. Beim Thema Weihnachtsbaum hat jede Familie ihre ganz eigene Tradition, wann der Baum geschmückt wird.

Wo sich aber alle einig sind: Nadeln soll er bestenfalls nicht. Das „Riverboat“ kramt dazu auf Facebook noch einmal das Video von Weihnachtsbaum-Experte Hardi Busche hervor. Der verrät, wie man das nervige Nadeln möglichst weit hinauszögern kann.

„Riverboat“: So nadelt der Baum nicht

„Riverboat“-Moderator Jörg Kachelmann möchte von dem Experten wissen, ob er einen Tipp habe. „Muss man das Ding andauernd gießen?“, fragt Kachelmann und verweist auf den weiteren Gast in der Show, Ross Antony. Der hatte zuvor gesagt, dass die Nadel nicht fallen dürfe.

Der Experte darauf: „Ja, Wasser hilft. Der Baum lebt noch, in irgendeiner Art und Weise. Er atmet noch und verbraucht bis zu einem Liter Wasser am Tag.“ Aus der Runde kommt ein fast schon ungläubiges „Wie viel?“

Und Busche bestätigt noch einmal, dass es sich tatsächlich um bis zu einen Liter handle. „Wenn er im Wasser steht, bleibt er länger frisch.“ Und sein zweiter Ratschlag: „Nicht zu früh vor Weihnachten reinholen.“ Er nadle schneller, wenn er sechs Wochen in der Wärme stehe.

Immer viel Wasser nachkippen

Dass sich Zusätze, wie es sie bei Schnittblumen in kleinen Beuteln gibt, auch beim Baum lohnen könnten, glaubt der Experte hingegen nicht.

------------------------------------

Mehr „Riverboat“-Themen:

Riverboat (MDR): „In aller Freundschaft“-Star bringt Moderatorin Kim Fisher aus dem Konzept – Jörg Kachelmann reagiert verwundert

„Riverboat“ (MDR): Bei dieser Frage wird Inka Bause deutlich: „Wollen wir uns jetzt NICHT die ganze Zeit darüber unterhalten?“

Riverboat (MDR): Jörg Kachelmann stichelt gegen eigene Sendung – „Wir wären jetzt nicht hier“

------------------------------------

Zumindest der Zug mit dem späten Reinholen der Bäume ist an den Weihnachtsfeiertagen selbst natürlich abgefahren. Doch wohl die wenigsten haben geahnt, dass der Baum tatsächlich so viel Wasser verbraucht.

Also: Immer kräftig Wasser nachfüllen, dann bleibt dein Baum noch lange schön! (dav)