Weimar: Hammer-Attacke! 22-Jähriger rettet sich in Wohnung

In Weimar ging ein Mann mit einem Hammer auf einen anderen los. (Symbolbild)
In Weimar ging ein Mann mit einem Hammer auf einen anderen los. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / blickwinkel / Ralph Peters (Montage: Thüringen24)

Weimar. Heftiger Vorfall in Weimar!

Ist Weimar-Nord ist es am Dienstagvormittag zu einer Attacke mit einem Hammer gekommen. Wie die Polizei mitteilt, trafen zwei Männer aufeinander – aus einem Gespräch wurde eine handgreifliche Auseinandersetzung.

Weimar: Mann durch Attacke verletzt

Dabei ging ein 24-Jähriger mit einem Hammer auf einen 22-Jährigen los. Die Attacke konnte er weitestgehend abwehren. Der 22-Jährige rettete sich in einer Wohnung einer Zeugin.

------------

Mehr aus der Region:

------------

Erst dort fiel ihm auf, dass er am Bein verletzt wurde. Die Verletzung musste medizinisch versorgt werden. Die Polizei Weimar konnte den Angreifer vor Ort aufgreifen. Er wurde vorläufig festgenommen. (ldi)