Böse Überraschung in Erfurt: Geld für Moppi fehlt – kannst du helfen?

Pittiplatsch droht hinter der Krämerbrücke in Erfurt ein einsames Schicksal, wenn das Geld für Moppi nicht zusammenkommt.
Pittiplatsch droht hinter der Krämerbrücke in Erfurt ein einsames Schicksal, wenn das Geld für Moppi nicht zusammenkommt.
Foto: Anna Jank
  • Rückschlag für neue Kika-Figuren in Erfurt
  • Moppi-Spender springt ab
  • Auch Schnatterinchen betroffen
  • So kannst du helfen

Erfurt. Eigentlich sollte 2019 das Jahr der Kika-Figuren in Erfurt werden: Gleich fünf neue DDR-Kult-Tiere hatte die Stadtverwaltung erst kürzlich angekündigt. Doch jetzt gibt es eine schlechte Nachricht.

Moppi geht das Geld aus! Anders gesagt: Ein Großspender wollte eigentlich für die Finanzierung der Hunde-Figur aufkommen – doch der ist nun abgesprungen.

Muss Pitti in Erfurt alleine bleiben? Geld für Moppi fehlt

Damit steht gleichzeitig auch Schnatterinchen auf der Kippe. Sie sollte zusammen mit Moppi dem hinter der Krämerbrücke schon sesshaft gewordenen Pittiplatsch Gesellschaft leisten. Ein Künstler fertigte einen entsprechenden Entwurf an, der mit dem Rechteinhaber der Figuren, dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, abgestimmt wurde.

Dem Plan zufolge sollten Moppi und Schnatterinchen auf einen gemeinsamen Sockel kommen. Wenn nun das Geld für den Hund fehlt, ist auch die Ente betroffen: Nach Angaben der Erfurter Stadtverwaltung wäre nämlich eine Umplanung unverhältnismäßig teuer und aufwendig.

Spenden für Moppi und Schnatterinchen nötig

Deshalb sind jetzt wieder Spenden gefragt, um das Trio aus Pitti, Moppi und Schnattchen doch noch vervollständigen zu können. Das Geld kann auf folgendes Konto überwiesen werden:

  • Sparkasse Mittelthüringen
  • IBAN: DE61 8205 1000 0130 0956 30
  • Verwendungszweck: 30000.17850 „Moppi“

Derzeit gibt es in Erfurt insgesamt zwölf Kika-Figuren. In diesem Jahr sollen fünf weitere im Stadtbild auftauchen – neben Moppi und Schnatterinchen auch Fuchs und Elster sowie der kleine Maulwurf. Für die drei Letzteren sei die Finanzierung derzeit gesichert, heißt es aus dem Rathaus. (maf)

Wo die neuen Kika-Figuren in Erfurt stehen werden

Die neuen Kika-Figuren sollen künftig an folgenden Stellen in Erfurt zu finden sein:

  • Schnatterinchen und Moppi: hinter der Krämerbrücke
  • Fuchs und Elster: Theatervorplatz
  • Der kleine Maulwurf: Rathausgasse/Ecke Fischmarkt