Erfurt: Farb-Attacke auf Ausländerbehörde – Täter hinterlassen Botschaft

Unbekannte haben verschiedene Gebäude in Erfurt mit Farbe beschmiert. Sie haben eine klare politische Botschaft.
Unbekannte haben verschiedene Gebäude in Erfurt mit Farbe beschmiert. Sie haben eine klare politische Botschaft.
Foto: Marcus Scheidel

Erfurt. Unbekannte haben in Erfurt mehrere Gebäude mit Farbe beschmiert. Darunter auch die Ausländerbehörde. Und sie hatten eine klare politische Botschaft.

An dem Gebäude der Ausländerbehörde in Erfurt haben die Täter eine Tafel angebracht, auf der Kritik an der Abschiebepraxis der Behörde zu lesen war.

Erfurt: Attacke auf Ausländerbehörde

Sie haben aber auch am Sitz des Thüringer Bauernverbandes zugeschlagen. Demnach haben sie dort braune Farbe und einen Zettel hinterlassen. Darauf wurde der Verband verunglimpft.

-------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Thüringen: Paar sammelt Pilze – plötzlich verschwinden beide spurlos

Erfurt: Supermarkt-Schwindel fliegt auf! Kassiererin bemerkt Ungewöhnliches und schlägt Alarm

Tagesschau berichtet über Kleinstadt in Thüringen und zeichnet ein vernichtendes Bild

---------------------------------

Vor dem Eingang der Agentur für Arbeit hätten Unbekannte außerdem schwarze Farbe ausgeschüttet und ein Plakat auf dem Gehweg geklebt.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun. Derzeit gehen die Beamten von politisch motivierten Taten aus. (dpa)