„Tierärztin Dr. Mertens“ im Erfurter Zoo: Überraschende Nachricht verändert alles!

Die Tierärztin Dr. Mertens mit einer Schlange. (Archivbild)
Die Tierärztin Dr. Mertens mit einer Schlange. (Archivbild)
Foto: imago/STAR-MEDIA

Erfurt. In der Sendung „Tierärztin Dr. Mertens“ geht es hoch her, und das nicht nur in der Serie. Denn nachdem der Drehort wegen der Corona-Pandemie von Leipzig nach Erfurt, Halle und Magdeburg verlegt werden musste, fallen auch in der Serie einige Entscheidungen.

Seit dem 12. Mai 2020 laufen die Dreharbeiten für die 7. Staffel der Serie „Tierärztin Dr. Mertens“ in Leipzig und Umgebung für die ARD. Bisher haben die Zoo-Dreharbeiten für alle ausgestrahlten Folgen in Leipzig stattgefunden.

Bei der Serie „Tierärztin Dr. Mertens“ gibt es Neuigkeiten

Durch Corona und die damit zu Drehbeginn verbundenen regional unterschiedlichen Richtlinien und Auflagen, konnten die Aufnahmen im Leipziger Zoo nur vor dem Hauptportal stattfinden.

>>> „In aller Freundschaft“-Star verrät über Serie: „Das konnte niemand ahnen...“

Für die Spielszenen der neuen sechs Folgen reisten die Darsteller unter anderem nach Erfurt und Magdeburg. Die Dreharbeiten unterliegen strengen Sicherheits- und Hygieneregeln.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Fridays for Future Weimar droht Ärger, weil die Aktivisten DAS über die Polizei schreiben

Hund Lucky lässt sich nicht beirren: Autofahrer mit Ablenkungsmanöver, dennoch fliegt er auf

Greta Thunberg: Geschmackloser Scherz auf Kosten der Teenagerin – das wird jetzt richtig teuer

-------------------------------------

Neben dem Drehort soll sich auch in dem Inhalt der Serie einiges ändern. Denn in den neuen TV-Folgen will Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) zeigen, dass sie nicht nur im Zoo alles im Griff hat. Gemeinsam mit Dr. Christoph Lenz (Sven Martinek), der wieder bei ihr lebt, plant sie ein halbes Jahr Auszeit in Asien.

-------------

Das ist „Tierärztin Dr. Mertens“

  • Produktion der Saxonia Media Filmproduktion
  • ARD-Produktion
  • seit 2006 ausgestrahlt
  • bisher gibt es sieben Staffeln

-------------

Das sind die neuen Pläne für die Tierärztin

Sie will sechs Monate bei einem Hilfsprojekt in Borneo mit Orang-Utans arbeiten. Christoph will als Humanmediziner in einem nahegelegenen Krankenhaus anfangen. Alles könnte so einfach sein, wenn nicht so einiges dazwischenkäme: eine pubertierende Pflegetochter, ein Sohn mit gebrochenem Herzen und eine überraschende Nachricht, die alles verändert.

>>> Thüringen: Kleintransporter zerlegt es auf der A38 komplett, weil er DAS nicht beachtet hat

Derzeit ist die Sendung nicht im Programm. Worum es sich bei der überraschenden Nachricht handelt, auf die Auflösung müssen Fans noch eine Weile warten. (fb)