A71: Transporter mit Kuchen und Torten kippt um – Fahrer eingeklemmt

Auf der A71 bei Erfurt ist in der Nacht ein Transporter mit Kuchen und Torten an Bord verunglückt. (Symbolbild)
Auf der A71 bei Erfurt ist in der Nacht ein Transporter mit Kuchen und Torten an Bord verunglückt. (Symbolbild)
Foto: Vesselin Georgiev

Erfurt. Torten- und Kuchen-Unglück in der Nacht zu Dienstag auf der A71 in Thüringen...

Ein 43-Jähriger verunfallte mit seinem Kleintransporter Mercedes auf der Fahrt in Richtung Sangerhausen. Der Mann wollte gegen 22:00 Uhr an der Abfahrt Sömmerda-Süd die A71 verlassen und kam dabei in der Abfahrt nach links von der Fahrbahn ab.

A71: Kuchen und Torten fallen aus Transporter

Der mit Kuchen und Torten beladene Mercedes fuhr durch einen Graben und kippte auf die Seite. Der Fahrer war zunächst im Fahrzeug eingeklemmt, konnte eine halbe Stunde nach dem Unfall aber aus seinem Transporter befreit werden.

_______________

Mehr Themen aus Thüringen:

_______________

Leicht verletzt wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 40.000 Euro. Gegen 00:30 Uhr war die Unfallstelle geräumt. (red)