Erfurt: Schild mit Stadtwappen ruft die Polizei auf den Plan - sie hat jetzt DIESE Frage

Erfurter Polizisten stellten das Schild mit dem Stadtwappen sicher.
Erfurter Polizisten stellten das Schild mit dem Stadtwappen sicher.
Foto: Polizei Erfurt

Erfurt. Mitten in der Nacht fielen Polizeibeamten in Erfurt zwei Männer auf.

Nicht weil sie betrunken waren oder randalierten. Es war etwas besonderes, was sie mit sich führten.

Erfurt: Polizei stoppt zwei Männer mit Schild mit dem Stadtwappen

Denn die beiden Männer hatten ein Schild mit dem Stadtwappen von Erfurt bei sich, als sie im Bereich Krämpfertor von den Polizisten angesprochen wurden.

Die Männer machten unglaubwürdige und widersprüchliche Angaben zur Herkunft des Schildes.

Daher beschlossen die Beamten der Polizei Erfurt, das Schild sicherzustellen.

----------------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Diese Sticker kannst du bald an vielen Autos sehen – sie haben eine wichtige Botschaft

Zoo Erfurt: Elefanten ganz aufgeregt – dabei ist in ihrem Gehege nur ein Detail anders

Deutsche Post in Erfurt mit besonderer Aktion! Erfurter begeistert: "Wow"

----------------------------

Polizei bittet um Hinweise

Nun sucht die Polizei nach dem Eigentümer der vermeintlichen Beute.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0361/74430 entgegen.

----------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

----------------------------

Wappen hat Ursprung wohl in Mainz

Das Wappen der Stadt Erfurt zeigt ein silbernes, sechsspeichiges Rad. Zwei Speichen stehen senkrecht vor rotem Grund.

Das Wappen ist dem des Erzbistums Mainz entlehnt, zu dem die Stadt über 1000 Jahre, von 755 bis 1802, gehörte.

Erfurter sieht faszinierendes am Himmel

Erst kürzlich machte ein Erfurter beim Blick in den Himmel eine faszinierende Entdeckung. Es handelte sich dabei nicht etwa um Ufos oder Sterneschuppen, sondern etwas gänzlich anderes. Dahinter steckt der reichste Mann der Welt. (ms)