Erfurt: E-Scooter bekommen Zuwachs – so will die Stadt ein Verkehrschaos verhindern

Nach „Bird“ kommt jetzt „Yoio“ – der Konkurrenzkampf unter den E-Scooter-Anbietern in Erfurt ist eröffnet! (Symbolbild)
Nach „Bird“ kommt jetzt „Yoio“ – der Konkurrenzkampf unter den E-Scooter-Anbietern in Erfurt ist eröffnet! (Symbolbild)
Foto: imago images

Erfurt. Auf Erfurts Straßen sind ab sofort noch mehr E-Scooter unterwegs!

Mit „Yoio“ startet ein neues Unternehmen mit seinen E-Scootern in Erfurt durch.

Erfurt: Wie funktioniert die Ausleihe der E-Scooter bei Yoio?

Nach „Bird“ also jetzt „Yoio“ – der Konkurrenzkampf unter den E-Scooter-Anbietern in Erfurt ist eröffnet! Das Unternehmen aus Göttingen will 200 E-Scooter zum Ausleihen anbieten.

Wenn du das neue Angebot nutzen möchtest, musst du dich an ein paar Regeln halten:

  • Buchen kannst du nur HIER per App
  • Vor deiner ersten Fahrt musst du ein virtuelles Training machen
  • Du darfst nur da fahren, wo Fahrräder es auch dürfen

Erfurt: Abkommen über das Abstellen der E-Scooter mit Yoio

„Yoio“ erklärt sich dazu bereit, seine E-Scooter-Flotte in Abstimmung mit der Stadt Erfurt gegebenenfalls auch zu reduzieren.

------------------------

Mehr News aus Erfurt:

------------------------

Das soll dann der fall sein, wenn noch mehr E-Scooter-Anbieter im Raum Erfurt dazukommen. Zum anderen dürfen der öffentliche Straßenraum und die Verkehrssicherheit nicht negativ beeinflusst werden – ansonsten will die Stadt Erfurt die Flotte entsprechend reduzieren.

------------------------

Das sind E-Scooter:

  • Elektrokleinstfahrzeug, das einem Tretroller ähnelt
  • wird aber nicht durch Treten, sondern von einem Elektromotor angetrieben
  • viele E-Scooter befinden sich nicht in Privatbesitz, sondern werden von Verleihfirmen zur Verfügung gestellt
  • die leichtesten Modelle wiegen etwa 7 Kilo, die schwersten Modelle mehr als 20 Kilogramm
  • sie fahren rund 20 Kilometer pro Stunde, einige Modelle erreichen aber auch bis zu 40 km/h

------------------------

Besonders schützenswerte und sensible Bereiche der Erfurter Innenstadt sind schon Abstellverbotszonen für E-Scooter. (lb)