Erfurt: Anwohner hören plötzlich Schüsse – Polizeieinsatz in Daberstedt!

Die Polizei in Erfurt musste einschreiten. (Symbolbild)
Die Polizei in Erfurt musste einschreiten. (Symbolbild)
Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Schreckmoment in Daberstedt in Erfurt!

Anwohner haben plötzlich Schüsse gehört und die Polizei gerufen. Die Beamten aus Erfurt rückten aus – und machten eine verdächtige Entdeckung.

Erfurt: Schüsse schrecken Anwohner hoch

Unruhiger Donnerstagmorgen für mehrere Bewohner eines Wohnhauses in Daberstedt. Weil sie Schüsse gehört haben, riefen gleich mehrere Anwohner die Polizei.

Die Polizei rückte aus und stieß auf vier junge Männer zwischen 15 und 20 Jahren. Vor dem Wohnhaus entdeckten die Beamten außerdem Hülsen der Schreckschussmunition. Im Gebüsch fand die Polizei nach eigenen Angaben die Waffe.

--------------------------

Mehr News aus Erfurt:

---------------------------

Polizei ermittelt

Was genau da Quartett getrieben hat, muss die Polizei noch ermitteln. Es wurde aber bereits eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. (abr)