Erfurt: Frau soll ihre Kinder ausnutzen – für diesen Zweck!

Erfurt: Eine Frau nutzt ihre Kinder zum Diebstahl aus. (Symbolbild)
Erfurt: Eine Frau nutzt ihre Kinder zum Diebstahl aus. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Steinach

Erfurt. Unfassbar, für welche üble Schandtat eine Frau aus Erfurt ihre Kinder ausnutzt! Die 30-Jährige wurde bereits mehrmals dabei erwischt, wie sie diverse Artikel aus einem Geschäft klaute. Ihre Kinder gingen ihr dabei bereits zur Hand.

Erfurt: Frau benutzt Kinder zum Ladendiebstahl

Wie die Polizei aus Erfurt berichtet, flog die 30-jährige Mutter bereits am Montag beim Stehlen auf. Dort war sie in einem Bekleidungsgeschäft tätig geworden und ließ Klamotten im Wert von knapp 400 Euro mitgehen.

Auf ihrer Diebestour war die Frau nicht allein. Im Gepäck hatte sie ihre Kinder, die ihre schon mehrmals beim Diebstahl zu Hilfe gingen.

---------------

Noch mehr aus Erfurt:

---------------

Auch am Montag sollte es nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die Mutter ihre Kinder für ihre Schandtaten ausnutzte.

Erfurt: Erneuter Diebstahl – weitere Frau beteiligt

Laut Angaben der Polizei Erfurt, wurde die Frau am Donnerstagabend erneut bei einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt erwischt. Diesmal war sie in Begleitung einer anderen Frau.

+++ Erfurt: 83-Jähriger hatte ein Ziel vor Augen – am Ende steht er ohne alles da +++

Das Diebesduo hatte Kosmetik und Lebensmittel im Wert von über 100 Euro mitgehen lassen. Auch hier kamen die Kinder wieder zum Einsatz: Sie versteckten die gestohlenen Waren im Kinderwagen und dachten gar nicht daran, die Waren zu bezahlen. (mkx)