Buga Erfurt: Dreiste Diebe frustrieren die Veranstalter – „Es ist schon krass“

Langfinger treiben auf der Buga Erfurt offenbar ihr Unwesen. Dabei haben sie es auf ganz bestimmte Dinge abgesehen – sehr zum Ärger der Veranstalter.
Langfinger treiben auf der Buga Erfurt offenbar ihr Unwesen. Dabei haben sie es auf ganz bestimmte Dinge abgesehen – sehr zum Ärger der Veranstalter.
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Erfurt. Bei der Buga Erfurt gibt es vieles zu entdecken im egapark und auf dem Petersberg. Dazu lässt es sich auch herrlich entspannen auf den zahlreichen Sitzmöglichkeiten. Bei zuletzt angenehmen Temperaturen sogar noch besser als im nun angekündigten Regen...

Allerdings auch nur eigentlich. Denn dreiste Diebe sorgen derzeit für Frust bei den Veranstaltern der Buga Erfurt. Langfinger haben es nämlich auf etwas ganz Bestimmtes abgesehen.

Buga Erfurt: Dreiste Diebstahlserie sorgt für Frust

Einmal durch den egapark zu schlendern, das dauert seine Zeit. Natürlich wollen die Besucher da auch mal eine Pause machen. Das geht beispielsweise auf den Sitzsäcken, die überall stehen. Aber auch auf den Liegestühlen, die extra für die Buga gekauft wurden. Darauf ist die Blüte mit den acht Blättern zu sehen, außerdem der Schriftzug „Buga 2021 Erfurt“.

Doch so manch einer scheint die Sitzmöglichkeit mit einem Mitbringsel zu verwechseln. Gegenüber dem „MDR“ macht Buga-Sprecherin Christine Karpe ihrem Ärger Luft. Knapp 100 der insgesamt 300 Liegestühle seien bereits verschwunden.

+++Erfurt: Sorge wegen Hundewiese – Linken-Politikerin hat diese Forderung+++

Hier greifen Langfinger immer wieder zu

Doch nicht nur da würden Langfinger zugreifen. Auch Gartenbänke, LED-Leuchten oder Samen hätten die Begierde der Besucher geweckt. „Es ist schon krass“, sagt auch Ausstattungschefin Kathrin Taut gegenüber dem „MDR“.

--------------------------

Mehr zur Buga in Erfurt:

----------------------------

Dabei könnten Besucher zahlreiche Ausstellungsstücke der Buga Erfurt am Ende auch auf ganz legalem Wege bekommen. Vieles soll nämlich verkauft werden. Und der Countdown läuft.

Nur noch knappe zwei Wochen lang kann die Bundesgartenschau in Erfurt besucht werden, dann ist Schluss. Am 10. Oktober ist der letzte Tag für die Buga. (abr)

Mehr aus Erfurt: Burger-Kette mit neuem Lieferservice in der Stadt – aber nicht alle profitieren

In Erfurt hat ein neuer Burger-Lieferservice eröffnet. Die Sache hat aber einen Haken – zumindest für manche Menschen in Erfurt. Welcher das ist, erfährst du >>>hier.