Erfurt: Nach CSD – Schwulenhasser unterwegs? Männer verbrennen Regenbogenflagge

Am Samstag hat in Erfurt der CSD stattgefunden: Im Anschluss haben mehrere Männer das Symbol der LGBTQI-Community verbrannt!
Am Samstag hat in Erfurt der CSD stattgefunden: Im Anschluss haben mehrere Männer das Symbol der LGBTQI-Community verbrannt!
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Erfurt. Heftige Szene in der Innenstadt von Erfurt: Am Samstag haben mehrere Männer eine Regenbogenflagge angezündet und verbrannt!

Kurz zuvor fand in Erfurt der Christopher Street Day statt. Den Männern schien das stark zu missfallen – am Roten Berg zündeten die Männer dann die Regenbogenfahne an, wie die Thüringer Allgemeine berichtet.

Erfurt: Flagge mit symbolischem Charakter

Rund 1700 Teilnehmer feierten am Samstag den CSD – die Regenbogenflagge trägt dabei symbolischen Charakter: Sie steht sinnbildlich für Toleranz und Akzeptanz innerhalb der sogenannten LGBTQI-Community.

--------------

Das ist noch in Erfurt los

Corona in Thüringen: „Impfstellen haben sich überholt“ – Hausärzte mit deutlichen Worten

Erfurt: Dicker Mercedes überschlägt sich – waren wirklich die Bremsen defekt?

Erfurt: Tödliche Stiche – Polizei erhöht Präsenz am Anger!

--------------

Der LGBTQI-Gemeinschaft gehören dabei homo-, bi- und transsexuelle Menschen an.

Brennende Flagge: Schwulenhasser in Erfurt?

Ob die Tat homophob motiviert war, ist bis zum derzeitigen Stand unklar. Die Täter sind allerdings von der Polizei ermittelt worden, wie die Thüringer Allgemeine berichtet.

+++ Erfurt hat wieder Wasser – Tausende Menschen atmen auf +++

Erfurt ist nicht die einzige Stadt in Thüringen, in der das Fest der Toleranz und Vielfalt in diesem Jahr stattfand. Wo dieses Jahr noch der CSD gefeiert wurde, was der Erfurter Landtag noch für eine Rolle spielte und was du noch über die LGBTQI-Gemeinschaft wissen solltest, findest du hier >>>. (jko)

Eine blutige Tat am Anger in Erfurt sorgte für Fassungslosigkeit: Worum es geht, erfährst du hier >>>.